3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen - Pflaumenmus - der feine Unterschied


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1,5 kg Zwetschgen oder Pflaumen
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 1,5 gestrichene Teelöffel Zimt
  • 1 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 EL Amaretto
  • 1 EL Balsamico-Reduktion "Holunderblüte"
5

Zubereitung

    Einkochen in 2 Schritten
  1. ° Die Zwetschgen / Pflaumen waschen, entkernen, in den Closed lid geben und auf Stufe 5 ca. 15-20 sek. zerkleinern. Dann 20 Minuten, Stufe 2 mit "Varoma" einkochen. Bitte ohne Meßbecher arbeiten, aber das Loch mit einem Papiertuch o.ä. abdecken und das Garkörbchen draufstellen.

    ° Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und Stufe 4 ca. 15 sek. vermengen. Alles erneut auf Varomastufe, 40 Minuten Stufe 2 einkochen. Hier bitte auch erneut ohne Meßbecher und Papiertuch und Garkörbchen.

    ° In der Zwischenzeit die Gläser auskochen. Ist das Mus am Ende der Zeit zu flüssig, nochmal 5 Minuten dranhängen. 

    ° Wenn alles gut ist, den Mus in die Gläser füllen und auf den Kopf stellen.

     

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nicht enttäuscht sein, wenn es nur ein paar Gläschen sind; da beim Mus die gesammte Füssigkeit verkocht, ist die Ausbeute nicht so ergiebig, wie bei einer herkömmlichen Marmelade, dafür kommt das Mus ohne Gelierzucker aus!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und unkompliziert! Danke

    Verfasst von blütensonne am 10. September 2018 - 23:48.

    Sehr lecker und unkompliziert! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe weniger Balsamico genutzt. Aber noch 3...

    Verfasst von Birgroe am 25. September 2016 - 18:19.

    Ich habe weniger Balsamico genutzt. Aber noch 3 Nelken gemahlen, Mark einer Vanilleschote und 1 Zitrone gepresst und dazu gegeben. Sehr lecker. DANKE ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  :)

    Verfasst von TinaMa am 24. September 2015 - 18:26.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können