3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchkäsespätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

1 Hand voll Bärlauch oder 60-100g nach Geschmack

  • 2 Eier
  • 165 g Wasser (etwas mehr als 1/8 l Wasser)
  • 300 g Dinkelmehl 630er
  • 100-150 g Bauchspeck
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Berg oder Almkäse
  • 1 EL Butter
  • 200 g Champignons frisch oder tiefkühl
5

Zubereitung

    Bärlauch waschen und trocknen.
  1. Den Bärlauch in den Closed lidgeben und 15 Sek St. 5/6 , Bärlauch nach unten schieben und nochmal ca. 10 Sek St 5/6 

    Die Eier, das Mehl, 2 Prisen Salz, 165 g Wasser 20 Sek /  ST 5 

    Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz dazu geben und mit dem Spätzlehobel den Teig in das kochende Wasser schaben. Kurz aufkochen lassen und schauen das es nicht überkocht. 

    Die Spätzle in einen Sieb geben und abtropfen lassen, den EL Butter dazu geben. So bleiben die Spätzle schon locker und kleben nicht fest. 

    Die Zwiebeln schneiden und den Bauchspeck würfeln, oder schon gewürfelt kaufen.. Ohne Zugabe von Fett zuerst den Bauchspeck anbraten und Zwiebeln dazu geben. Gut anbraten. Etwas salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und die geputzen und geschnittenen Champignons anbraten. Etwas salzen.  (Man kann es auch ohne Champignons machen, wer sie nicht mag, ich mache es gerne mal so mal so tmrc_emoticons.;)

    Mit dem Käse abwechselnd in eine Auflaufform schichten, wenn nötig vorher einfetten. Den Käse auch nochmal zum Schluß.

    Im vorgeheizten Ofen ( 200 Grad Ober und Unterhitze) 20-25 Min überbacken, je nach gewünschter Bräune. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 Ich hatte geraspelten Spätzlekäse gekauft, ansonsten sollte man den Käse in Stücke VOR dem Bärlauch im Closed lid  in gewünschte Größe häxeln (Sichtkontakt) .

Dazu schmeckt ein großer gemischter Salat! 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr lecker, wird es

    Verfasst von Sybis_Rezepte am 7. April 2016 - 15:34.

    War sehr lecker, wird es öfters geben solange ich Bärlauch habe. Deshalb *****Sterne von mir.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön, das freut mich!

    Verfasst von Sanne39 am 7. April 2016 - 09:38.

    Dankeschön, das freut mich!

    Sanne39

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept

    Verfasst von lobaker am 6. April 2016 - 20:54.

    Ich habe das Rezept vegetarisch gekocht, es war sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können