3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücks Schweinemett


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Frühstücks Schweinemett

  • 300 g Schweineschulter, ohne Knochen, in Würfel
  • 100 g Schweinebauch, in Würfel
  • 100 g Zwiebeln
  • 15 g Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Majoran
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Fleisch anfrieren für 1- 1 1/2 Stunden.
    In den Closed lid geben und 3-5 x 5 Sek./Stufe 5 (bis zur gewünschten Konsistenz) zerkleinern. Gewürze dazugeben und kurz vermischen.
    Mett in einer Schale umfüllen und im Kühlschrank kurz durchziehen lassen. Die Zwiebeln nun schälen und in Closed lid Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Zwiebeln mit dem Mett auf frische Brötchen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

hält sich maximal einen Tag im Kühlschrank. Als Beilage passen auch Gewürzgurken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute dein Mett gemacht und muß sagen,...

    Verfasst von Alexis2015 am 5. Januar 2018 - 21:35.

    Habe heute dein Mett gemacht und muß sagen,
    einfach hervorragend. Kleine Änderung: zusätzlich
    habe ich noch einen Spritzer Maggi eingefügt, perfekt.
    Und dann........auf ein frisch gebackenes Brötchen, lecker.
    Das werde ich nun öfter machen. Vor allem auch, weil
    ich die Salzmenge selbst bestimmen kann.
    Das gekaufte ist manchmal derart salzig, dass der
    Blutdruck auf 200 klettert.
    Echte 5*****
    Danke fürs teilen.

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 29. Dezember 2017 - 13:54.

    danke für das Feedback


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht ja mal richtig gut aus....

    Verfasst von Alexis2015 am 29. Dezember 2017 - 12:34.

    Das sieht ja mal richtig gut aus.
    Werde ich im neuen Jahr machen.
    Herzchen lasse ich schon mal hier.

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können