3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabispaghetti mit Wurst und Kartoffel - ALL IN ONE


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stück mittlerer Kohlrabi
  • 2 Stück Bockwurst, (Haut entfernen)
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Kohlrabigrün, (die jungen Blätter)
  • 20 g Mehl
  • 300 g kräftige Gemüsebrühe
  • 1 EL Creme fraiche
  • etwas Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

    Kartoffel, Wurst, Kohlrabi
  1. In den Mixtopf geschlossen 1 L heißes, gesalzenes Wasser geben. Die geschälten und in Stücke geschnittenen Kartoffel ins Garkörbchen, einhängen.


    Varoma aufsetzen.


    Bockwurst unten reinleigen und den geschälten und in Spaghetti geschnittenen Kohlrabi darüber verteilen. Deckel drauf.


    25-30 min/Varoma/1, garen.

  2. Sauce
  3. Butter, Zucker, Kohlrabigrün und Petersilie in den Mixtopf geschlossen 2 min 30/Var./1 anschwitzen. Mehl zugeben, 30 sec./Var./1 vermischen. Mit Gemüsebrühe aufgießen.


    Varoma mit Inhalt wieder aufsetzen und 10 min/100°/2 kochen.


    Mit Creme fraiche, Salz und Pfeffer abschmecken, kurz verrühren.

  4. Wurst, Kartoffel und Kohlrabispaghetti anrichten und mit der Soße übergießen.

  5. Wünsche guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Krebse, 3-6 Stück je nach

    Verfasst von schina am 26. Oktober 2014 - 22:28.

    Krebse, 3-6 Stück je nach Größe und Hunger.


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blöde Frage wieviele

    Verfasst von krebse16 am 26. Oktober 2014 - 09:31.

    Blöde Frage :O

    wieviele Kartoffeln nimmst du denn für 2 Portionen? (steht leider nicht im Rezept)

    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    LG tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich Cölli und danke

    Verfasst von schina am 26. Oktober 2014 - 03:07.

    Freut mich Cölli und danke für Deine Bewertung! Ja, manchmal muß man sich etwas einfallen lassen!tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/wink.png" alt="tmrc_emoticons.;)" height="19" width="19">Big Smile" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/bigsmile.png" alt="Big Smile" height="19" width="19">


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schina, auch mir und

    Verfasst von Cölli186 am 25. Oktober 2014 - 17:01.

    Hallo Schina,

    auch mir und meinen 3-en hat es super geschmeckt.

    Tolle Idee mit den Spaghetti...  tmrc_emoticons.) So finden auch die Kleinen Gemüse toll.

    LG

    Cölli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für die Bewertung

    Verfasst von schina am 11. September 2014 - 03:16.

    DANKE für die Bewertung Tetta! Freut mich, daß es Euch geschmeckt hat!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, haben gerade fertig

    Verfasst von Tetta am 10. September 2014 - 16:08.

    Hallo, haben gerade fertig gegessen und sind sehr zufrieden. Die Kohlrabispaghetti´s sind mir zwar nicht so schön gelungen wie auf dem Foto tmrc_emoticons.~ , aber das hat ja geschmacklich nichts zu sagen gehabt. Wie gesagt, es war sehr lecker. Ich habe die Geflügel-Knobiwurst genommen, da ich keine Würstchen hatte. Habe nur eine genommen (die gibt es im 2er-Pck bei Kaufl.) und geteilt. Und bei der Soße habe ich nur 15 g Mehl genommen, hat auch völlig ausgereicht. Die Gemüsebrühe habe ich mit Gemüsegrundstock gemacht. War sehr würzig. (Auf die 300 ml Wasser ca. 1,5- 2 EL Grundstock) Und in Verbindung mit den Kartoffeln und dem Kohlrabi war es optimal. Mein Mann sagt zwar, daß es, seitdem ich mit dem Thermi koche, nicht mehr so würzig schmeckt, aber das ist ja auch normal, weil das Gemüse oder die Kartoffeln nur gedämpft werden. Ich finde es gut, daß wir dadurch weniger Salz brauchen. Ist ja auch viel gesünder! tmrc_emoticons.;) Es schmeckt ihm ja trotzdem und er hat auch den letzten Rest der Soße noch reingeschlappert. tmrc_emoticons.D  Von uns 5 Sterne für dieses leckere Rezept und vielen Dank für´s Einstellen. Liebe Grüße an alle - die liebe Tetta Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Katze25 Ja man vergißt oft

    Verfasst von schina am 9. Februar 2014 - 02:42.

    Katze25

    Ja man vergißt oft auf so kreative Gerätschaften!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für das Rezept!

    Verfasst von Katze25 am 8. Februar 2014 - 21:26.

    Dankeschön für das Rezept! Endlich kommt mal wieder mein Spirali  zum Einsatz tmrc_emoticons.) Hab ihn schon länger, aber es fehlten mir irgendwie die TM-tauglichen Rezepte dafür....

    Die Soße ist übrigens sehr lecker!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo schnulli, da gibt es so

    Verfasst von schina am 29. Mai 2012 - 16:19.

    Hallo schnulli, da gibt es so ein tolles Teil von Lu..h (Spirali), für Obst und Gemüse! Aber Du kannst den Kohlrabi auch anders schneiden! Schmecken tuts so oder so!Ist eben mal was anderes für die Optik!

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie schneidest du die

    Verfasst von schnulli56835153 am 29. Mai 2012 - 14:13.

    Wie schneidest du die Kohlrabi in Spagettiform Vielen dank für eine Antwort


     


    Gruß Ulrike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können