3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfitzauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Zutaten für den Teig

  • 300 g Milch, davon 150 g. erwärmen
  • 180 g Mehl
  • 3 Stück Eier
  • 50 g Butter oder Ghee
  • 1 TL Vanillezucker
5

Zubereitung

    Zubereitung für den Teig:
  1. Von 300 g bitte 150 g in den Closed lid geben und bei 90 Grad / 3 min / St. 1 erwärmen

    Restl Zutaten wie Mehl, Eier, Butter oder Ghee, Vanillezucker und rest. 150 g Milch in den Closed lid geben und 1,5 min / St. 4 gut verrühren.

    In der Zwischenzeit 6 Piftzaufförmchen gut ausbuttern.

    Den angerührten noch lauwarmen Teig in die Förmchen füllen (siehe Bild) nur 3/4 voll machen, da Sie beim Backen mehr als das doppelte aufgehen !

  2. Die gefüllten Förmchen auf ein Backblech stellen und in den vorgewärmten Ofen schieben

    Umluft bei 180 Grad / 35 min backen

    Guten Appetit

10
11

Tipp

Wir essen die Pfitzauf mit selbstgemachten "Eingemachten". Wie hier auf dem Bild mit Mirabellen zu sehen ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Mausefant am 25. Oktober 2017 - 17:50.

    Sterne vergessen Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zucker im Teig ist für uns gar nicht nötig, da...

    Verfasst von Mausefant am 25. Oktober 2017 - 17:49.

    Zucker im Teig ist für uns gar nicht nötig, da die Kids die Pfitzauf meistens mit Nutella füllen Smile
    super lecker, gelingen jedes Mal!
    Ich fülle die Menge in 12 Förmchen, und die werden immer riesig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie früher bei Mama:love:...

    Verfasst von mona358 am 26. August 2017 - 22:30.

    Wie früher bei MamaLove
    Mega lecker... gabs früher zuhause bei Mama, diese schmecken genauso lecker!!
    Für die Kids süße Variante mit Apfelmus und Puderzucker, für meinen Mann und mich herzhaft mit Kohlrabigemüse. Mmmmhhhh lecker!!Lol
    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Neugier befriedigt. ... jetzt

    Verfasst von birgitg am 7. Oktober 2015 - 11:21.

    Neugier befriedigt. ... jetzt wissen wir dass das im Prinzip gebackene Pfannkuchen sind

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier noch meine Sterne, hatte

    Verfasst von Stephanie Witusch am 2. Oktober 2015 - 15:59.

    Hier noch meine Sterne, hatte ich vergessen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Pfitzauf

    Verfasst von Stephanie Witusch am 2. Oktober 2015 - 15:59.

    Habe heute den Pfitzauf ausprobiert, sehr sehr lecker!!! Vielen dank für das leckere Rezept! Die Teiglinge sind im Ofen supertoll aufgegangen und waren goldgelb, einfach schön zum ansehen.Aber leider sind sie nach dem öffnen der Ofentür sehr zusammengesunken, gibt es einen Trick, dass soetwas nicht passiert? Geschmacklich hat das natürlich keinen Abbruch getan, auch meine Tochter war sehr begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da kommen

    Verfasst von Grobegni55 am 2. Oktober 2015 - 13:43.

    da kommen Kindheitserinnerungen hoch. 

    schmecken super. Schnell und einfach gemacht. Bei uns gab es Kirschkompott dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie bei Mama, einfach super

    Verfasst von creativemaus am 22. Mai 2014 - 23:01.

    Wie bei Mama, einfach super lecker. Bei uns gab es aber als Vorsuppe noch eine Gemüsecremesuppe, und zum Pfitzauf zerdrückte Erdbeeren, also ganz wie in alten Zeiten. Vielen Dank für das Rezept, wird es jetzt öfters geben.

    Big Smile Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wie früher in

    Verfasst von Mikoe am 23. März 2014 - 12:59.

    Super lecker. Wie früher in meiner Kindheit  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petra, ich wollte deine

    Verfasst von sabri am 5. Oktober 2013 - 22:01.

    Hallo Petra,

    ich wollte deine Pfitzauf unbedingt mal ausprobieren. Da ich diese Formen aber nicht habe, habe ich doch einfach Muffinförmchen genommen. Sie sind total witzig aufgegangen. Nachdem ich sie aus dem Ofen geholt habe, sind sie aber wieder etwas zusammengefallen. Diese Teilchen haben der ganzen Familie geschmeckt tmrc_emoticons.-). Es gab sie lauwarm mit Puderzucker, Vanilleeis und meiner auch schon hier eingestellten roten Grütze (ich habe noch ein kleines Glas im Keller gefunden). Also von uns gibt's fünf Sterne und vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute endlich die

    Verfasst von bine66 am 20. März 2013 - 14:32.

    Habe heute endlich die lustigen Dinger zubereitet. Herrlich, wie früher!! Ich habe von meiner Mutter auch noch ein Rezept original aus den 70-ern. Wenn ich Zeit finde, werde ich es reinsetzen. Bei mir gabs Mangokompott dazu.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute meiner Mama die

    Verfasst von bine66 am 16. März 2013 - 17:40.

    Habe heute meiner Mama die Pfitzaufform "stibitzt".  Sie hat nicht einzelne Formen, sondern sie sind miteinander verbunden. Ich habe mir erlaubt ein Bild oben davon reinzustellen, damit ihr mal eine Vorstellung habt wie die Form aussieht. Soweit ich weiß, ist Pfitzauf eine schwäbische Spezialität, oder?


     Werde sie gleich kommende Woche ausprobieren. Ich habe die Dinger seit meiner Kindheit nicht mehr gegessen und mich nach dem Lesen deines Rezepts daran erinnert, dass es das früher bei meiner Mutter als mal gab. Freu mich schon drauf.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Herzerl! Aber die

    Verfasst von Petra Konold am 27. Januar 2013 - 00:55.

    Danke fürs Herzerl! Aber die schaun net nur guad aus, die schmecken auch fantastisch tmrc_emoticons.D

    grüßle Petra 

    Pfiad's euch - Petra 


    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Carpe Diem - genieße den Tag !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mei schaun die GUT aus. Da

    Verfasst von bininanny am 26. Januar 2013 - 15:27.

    Mei schaun die GUT aus. Da kriegst aber sowas von sofort ein Herzerl!

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute die Pfizzauf

    Verfasst von Reiterin am 26. Januar 2013 - 15:12.

    Hab heute die Pfizzauf gemacht. Haben super geschmeckt! Wir haben sie mit Sahne gefüllt und als Nachtisch gegessen.

    LG

    Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cermix, nein -

    Verfasst von Petra Konold am 25. Januar 2013 - 20:00.

    Hallo Cermix,

    nein - Muffinförmchen sind definitiv zu klein bzw. zu niedrig. Das zeichnet Pfitzaufförmchen aus: die Höhe von ca. 8 cm.

    Probier es aus - total lecker!

    Schönes Wochenende - Petra

    Pfiad's euch - Petra 


    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Carpe Diem - genieße den Tag !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das sieht sehr lecker aus und

    Verfasst von Cermix am 25. Januar 2013 - 14:13.

    das sieht sehr lecker aus und ist eine super Alternative zu anderen Mehlspeißen, das werde ich nächste Woche auf den Speißeplan nehmen. Kann ich die auch in Muffinformen machen?

    Ein Herzchen lass schon mal hier für das Einstellen des Rezeptes. Love

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird morgen gleich mal

    Verfasst von Reiterin am 25. Januar 2013 - 12:50.

    Das wird morgen gleich mal ausprobiert! Wir essen Pfitzauf nämlich auch gern! Melde mich dann wieder zum Sterne-Vergeben!

      Cooking 7 LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können