3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hähnchen Mozzarella Ragout mit Nudeln und Tomatensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

im Varoma

  • Bund Hähnchenbrust, in Streifen
  • 125 EL Zucchini
  • 150 g Nudeln roh, (je nach Größe)
  • 125 g Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • g Salz
  • 250 g Hähnchenbrust, in Streifen
  • Salz
  • Pfeffer

im Garkörbchen/Topf

  • 150 g Nudeln roh
  • 1,5 Liter Wasser
  • 10 g Salz

für die Sauce

  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 150 g Garflüssigkeit
  • 150 g Milch
  • 15 g Ketchup
  • 35 g Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Varoma befüllen
  1. Hähnchenbrust waschen und mit Küchenkrepp abtupfen.

    Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in den Varoma legen.

  2. Zucchini längst halbieren und dann in Scheiben schneiden.

    Möhren in Scheiben schneiden.

    Zuccini und Möhren auf das Hähnchen schicken.

    Salzen, Pfeffern mit getrockneten Kräutern bestreuen.

  3. Tomaten in Scheiben schneiden, ebenfalls in den Varoma schichten und nochmals würzen. 

  4. Als letztes den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben auf die Tomaten schichten.

  5. Garkörbchen befüllen, Thermomix anstellen
  6. Die Nudeln in das Garkörbchen abwiegen und das Körbchen zur Seite stellen.

    Den Mixtopf mit Wasser befüllen und das Salz hinzugeben.

    Varoma aufsetzen Closed lid30 Min/Varoma/St.1 garen.

    ACHTUNG:

    Nach 15 Minuten das Garkörbchen mit Nudeln einhängen.

  7. Sauce zubereiten
  8. Varoma auf Seite stellen, Nudeln in eine große Schüssel geben, in der nachher das gesamte Ragout vermischt wird.

    Garflüssigkeit aus dem Topf in einen Messbecher o.ä. umfüllen.

     

    Butter mit Mehl in den Topf geben und Closed lid2 Min/100°/Stufe 2

    Die übrigen Saucenzutaten hinzufügen und Closed lid4 Min/100°/Stufe 4

    Sauce abschmecken.

    Nudeln, Fleisch, Gemüse und Sauce in eine Schüssel geben und alle vermengen.

     

10
11

Tipp

Die Portion reicht für 2 gute Esser.

Die Sauce kann man auch zusätzlich noch mit Chili würzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare