3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Basilikumsuppe mit Parmesan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Basilikumsuppe mit Parmesan

  • 2 Schalotten, geschält, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 30 Gramm Mehl
  • 750 Gramm Wasser, warm
  • 30 Gramm gekörnte Brühe, Pulver
  • 200 Gramm Sahne
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben
  • 20 Gramm grober Senf, (kein süßer!)
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack weißer Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 30 Gramm Basilikum, frisch, die Blätter von den Zweigen zupfen
5

Zubereitung

    Basilikumsuppe mit Parmesan
  1. 1. Schalotten und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 hacken.
    Das Olivenöl dazugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    2. Das Mehl über die Zwiebel-/Knoblauchgemisch streuen und 2 Min./90°C/Stufe 2 anschwitzen.

    3. Warmes Wasser, gekörnte Brühe und Sahne aufgießen und 10 Min./80°C/Stufe 1 köcheln lassen.

    4. Parmesan, grober Senf und die Gewürze dazugeben und weitere 2 Min./80°C/Stufe 2 erhitzen.

    5. Die gezupften Basilikumblätter dazugeben und 15 Sek./Stufe 8 pürieren und aufmixen.

    6. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben und sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Suppe dickflüssiger mag, entweder die Wassermenge auf 700 Gramm reduzieren oder den Mehlanteil auf 50 Gramm erhöhen.

Wer die Suppe feiner püriert wünscht, einfach die Zeit von 15 Sekunde auf 30 Sekunden, Stufe 8 erhöhen.

Mit gehobelten Parmesan und einigen Basilikumblätter garnieren.

Einige Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch als Beilage servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare