3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Brokkoli-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 1 Brokkoli, in Röschen
  • 1 Blumenkohl, in Röschen
  • 1000 Gramm Wasser
  • 4 geh. TL Gemüsebrühe
  • 400 Gramm Sahne
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Gramm Öl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - Brokkoli und Blumenkohl in den Varoma einfüllen (bitte beachten, dass Luftschlitze frei bleiben)

    - Wasser und 2 TL Gemüsebrühe in den Closed lid geben und Varoma aufsetzen.

    - 30min/Varoma/Stufe 1

    - Varoma abnehmen, Closed lid leeren und Garflüssigkeit auffangen

    - Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 5sek./Stufe 5 zerkleinern

    - mit dem Spatel nach untern schieben, Öl hinzufügen und 2min/Varoma/Stufe 2 dünsten

    - Gemüse komplett in den Closed lid geben.

    - 400ml Garflüssigkeit dazugeben und 10sek/Stufe 10 pürrieren

    - Sahne und 2 TL Gemüsebrühe dazugeben

    - 10sek/Stufe 3 verrühren



    FEEEERTIG!!!

    Guten Hunger tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt Super Ich bin durch Zufall auf dein Rezept...

    Verfasst von Lilliluna am 8. Juni 2017 - 19:43.

    Echt Super!!! Ich bin durch Zufall auf dein Rezept gestoßen und hab es dann mal Spontan umgesetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Thermokrümel am 24. Oktober 2016 - 17:03.

    Sterne vergessen

    Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe statt der Sahne 100 gr creme legere...

    Verfasst von Thermokrümel am 24. Oktober 2016 - 17:02.

    Ich habe statt der Sahne 100 gr creme legere genommen, da die noch da war. Sehr lecker

    Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juhu... Erstmal danke für die

    Verfasst von luki79 am 6. August 2016 - 16:16.

    Juhu... Erstmal danke für die Grundidee  tmrc_emoticons.)....  aaaaber!!!!

    Die 3 Teelöffel sind sehr mild bemessen. Nachdem ich dann noch massig Salz, Pfeffer eine Zwiebel und eine Kräuterecke reingemischt hatte war es sehr gut.

    Das war jetzt nicht böse gemeint sondern eher eine Warnung an alle die es nicht so mild wollen  tmrc_emoticons.;) 

     

    Mit leichten Abwandlungen werden wir die Suppe bestimmt noch paarmal kochen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker  

    Verfasst von romankr1 am 9. Mai 2016 - 12:01.

    Lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können