3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohnen-Lauch- Suppe mit Cabanossi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 250 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 10 g Öl
  • 1/2 TL getrockneter Majoran
  • 1 Dose Tomaten, (800 g)
  • 300 g Wasser
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 Stängel Porre
  • 150 g Cabanossi
  • 1 Dose Kidneybohnen, 250 g
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Zwiebel (halbiert) und Knoblauch Stufe 5/ 5 sek im Closed lid zerkleinern

    Gewürfelte Kartoffeln, Majoran und Öl hinzugeben und Stufe 1/ 10 min/ Varoma/ 100°C/ Counter-clockwise operation andünsten

    Tomaten (falls sie ganz sind in kleinere Stücke zerpflücken), Wasser und Brühwürfel bei Stufe 1/ 25 min/ 100°C/ Counter-clockwise operation hinzufügen und zusammen kochen lassen.

    Porre in dünne Ringe schneiden  und mit den Cabanossi Stufe 1/ 10 min/ 100°C/ Counter-clockwise operation mitkochen.

    Bohnen, Salz und Pfeffer hinzugeben und auf Stufe Gentle stir setting/ 5min/ 100°C/ Counter-clockwise operation erwärmen.

    Zum Schluss abschmecken und servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mmh- klingt sehr, sehr

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 3. Juli 2016 - 11:43.

    Mmh- klingt sehr, sehr lecker. Rezept mal direkt gespeichert und wird bestimmt bald mal ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von dscsprotte am 16. November 2015 - 17:21.

    Super lecker und schnell zubereitet, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Eintopf! Wird

    Verfasst von Pinguin14 am 5. März 2015 - 20:42.

    Sehr leckerer Eintopf! Wird ganz sicher wieder gekocht!!! Danke fürs Einstellen! tmrc_emoticons.)

    Pinguin14


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das mal lecker! Habe die

    Verfasst von Wine am 8. Oktober 2014 - 15:06.

    Ist das mal lecker! Habe die Cabanossi weggelassen und statt Kidneybohnen (hatte keine mehr) Cannellinibohnen genommen sowie Majoran durch frischen Oregano ersetzt. Supereinfaches Rezept, es macht sich alles schön nebenbei. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte mich falsch

    Verfasst von Roxy_La am 20. Juli 2014 - 16:47.

    Hatte mich falsch ausgedrückt, es bleibt alles im Mixtopf und wird nach und nach hinzugegebentmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Die Kartoffeln

    Verfasst von Sebastian77 am 10. Juli 2014 - 23:04.

    Sehr lecker. Die Kartoffeln habe ich ohne Varoma mit anderen Produkten zusammen bei 100 Grad gekocht. Und die Tomaten hatte ich kleine Dose mit 400 Gramm. Hat aber zusammen sehr gut gepasst. Einfach und lecker! habe mit dem Schmand gegessen.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere pikante Suppe

    Verfasst von wolkray am 9. Juli 2014 - 14:24.

    tmrc_emoticons.) Sehr leckere pikante Suppe die mir fünf Sterne wert sind!! Habe diese herbstliche Suppe heute gekocht und muss sagen, dass ich mich auf Grund der Zutaten hierfür entschieden habe. Das Kochergebnis war vortrefflich sowohl vom Geschmack her als von der Konsintenz der Suppe. Eine deftige Suppe für die kälteren Tage im Jahr, wie heute am Dauerregentag 09.07.2014.

    Trotzdem hatte ich als Thermomixneuling mit dem Verständnis der Kochanleitung so meine Schwierigkeit. Der Einsatz des Varomas zum Kochen der gewürfelten Kartoffeln hat mich irritriert. Wo doch die Kochzeiten der anderen Zutaten zum Garen der Kartoffeln ausreichen. Auch habe ich keinen Hinweis gefunden, was mit dem Varoma bzw. mit den Kartoffeln geschieht, wenn der Kochvorgang im Varoma beendet ist. Werden diese beiseite gestellt oder kommen die Kartoffeln mit den weiteren Zutaten sofort oder erst später wieder in den Closed lidMixtopf? Nach meinem Verständnis können die Kartoffeln nach dem separaten andünsten der Zwiebel u. Knoblauch zusammen mit den Tomaten im Mixtopf gekocht werden. Man würde 10 Minuten Kochzeit sparen.

    Vom Ergebnis her bin ich aber sehr zufrieden und vergebe fünf Sterne für dieses leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können