3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Borschtsch Vegetarisch. Борщ


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 3-5 Stängel Peterslie, abgezupft
  • 200 g Tomaten, halbiert
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 200 g Weißkohl
  • 40 g Öl
  • 200 g Rote Bete, in Würfeln
  • 250 g Kartoffeln, in Würfeln
  • 1 Paprika, in Würfeln
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Brühwürfel, oder Gemüsebrühe für 1 L Wasser
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Petersilie in den Closed lid geben und 3 sec./Stufe 7 zerkleinern.

    2. Tomaten, Knoblauch zugeben und 5 sec./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    3. Möhren, Zwiebel und Weißkohl in den Closed lid geben und 5-10 sec./Stufe 5 zerkleinern, kommt drauf an wie fein ihr es haben möchtet.

    4. Öl zugeben und 2 min./100°/Stufe 1 andünsten.

    5. Rote Bete in den Closed lid geben und 5 min./Varoma/Stufe 1 garen.

    6.Kartoffeln, Paprika, Wasser und Brühwürfel/Gemüsebrühe in den Closed lid geben und 12 min./100°/Counter-clockwise operationGentle stir setting garen.

    7. Tomaten-Knoblauch-Mischung, Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz zufügen und nochmal 5 min./100°/Counter-clockwise operationGentle stir setting garen.



    Mit einem Klacks Schmand oder Saure Sahne oder Creme Fraiche servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell und einfach👍🏽👍🏽

    Verfasst von honey_herb am 4. Februar 2017 - 12:16.

    Schnell und einfach👍🏽👍🏽

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von Pervita am 1. November 2016 - 21:30.

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selly007 hat geschrieben:...

    Verfasst von Innuschka am 28. September 2016 - 18:26.

    Selly007 hat geschrieben:
    Hallo. Kommt in die Suppe frische Rote Beete oder die vorgegarte , Vakuum verpackte?

    LG Yvonne




    Sorry, habe erst jetzt Ihre Frage gelesen. Irgendwie kam keine Benachrichtigung anSad

    Im Rezept ist frische gemeint, aber ich denke man kann auch die Vakuum verpackte nehmen. Nur dann halt später rein tun da sie ja schon gekocht ist.



    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Kommt in die Suppe frische Rote Beete oder...

    Verfasst von Selly007 am 26. September 2016 - 13:35.

    Hallo. Kommt in die Suppe frische Rote Beete oder die vorgegarte , Vakuum verpackte?

    LG Yvonne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.  Für mich als

    Verfasst von julenjka1612 am 11. Juli 2016 - 17:05.

    Super lecker.  Für mich als Vegetarierin sehr gut geeignet.  Meine Familie vermisst zum Glück auch kein Fleisch, den es früher immer im Borsch gab tmrc_emoticons.) ich habe es zum Schluß noch mit Olivenöl verfeinert,  noch mehr frische Kräuter reingetan und rote Bohnen aus der Dose. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für Ihren

    Verfasst von Innuschka am 17. Januar 2016 - 12:15.

    Vielen Dank für Ihren Kommentar und die Sternchen. Es freut mich sehr das es Ihnen geschmeckt hat. Auf dem Foto ist die Suppe ohne rote Bete..hatte keine zu Hause tmrc_emoticons.;) daher die etwas andere Farbe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker. Ich habe zwei

    Verfasst von rsgschach am 17. Januar 2016 - 10:22.

    Richtig lecker. Ich habe zwei Lorbeerblätter in Schritt 7 hinzugefügt. Das Gute an dem Rezept ist, dass ich den Eintopf mit meinem Sohn, der rein vegan lebt, zusammen essen konnte.Mir hat der Klacks Schmand darüber besser geschmeckt als die vegane Variante. Aber Veganer konnten es ja nach Geschmack selber mit Gewürzen abrunden. Bei mir sah das Gericht farblich deutlich schöner aus als auf dem Foto.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können