3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Büsumer Krabbensuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel, mittelgroß, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch, halbiert
  • 1 EL Margarine
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark, 3-fach konzentriert
  • 1 Pck. Frischkäse, Brunch Peperoni-Paprika
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 250 g Sahne
  • 200 g Krabben, Büsumer Krabben
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • etwas Petersilie, zum streuen
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./St.7 zerkleinern.

     

    Zwiebel- und Knoblauchstücke mit dem Spatel auf den Boden des Mixtopf schieben und nochmal 3 Sek./St.7 zerkleinern.

     

    Margarine hinzugeben und 2 Min./Varoma/St.2 glasig dünsten.

     

    Rühraufsatz einsetzen und Mehl in den Mixtopf geben 30 Sek./Varoma/St.2

     

    Mit Brühe ablöschen, Tomatenmark und Brunch hinzugeben und 5 Min./100°C/St.2 erhitzen.

     

    Rühraufsatz herausnehmen.

     

    Sahne, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek./St.10 pürieren.

     

    Nun 3 Min./90°C/Counter-clockwise operation/St.2 erhitzen.

     

    Nach ca. 2 Min. gibt man die Krabben durch die Öffnung ins laufende Messer.

     

    Mit Petersilie garnieren und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Krabben dürfen zum Schluss wie angegeben nur noch kurz erhitzt werden, da sie sonst kleiner und härter werden.

 

Wem die Suppe zu scharf ist:

 

Da dies eine pikant, scharfe Krabbensuppe ist kann man alternativ entweder etwas weniger Brunch und Pfeffer nehmen, oder tauscht das Brunch Peperoni/Paprika gegen das Paprika aus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine perfekte Suppe. Hat allen Gästen heute...

    Verfasst von Claudiagamlien am 24. Dezember 2016 - 23:02.

    Eine perfekte Suppe. Hat allen Gästen heute großartig geschmeckt. Werden wir bald wiederholen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept schon so lange gespeichert...

    Verfasst von kiki6678 am 28. November 2016 - 21:50.

    Ich habe dieses Rezept schon so lange gespeichert und endlich mal gekocht. Sie ist sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Suppe ist der Hammer, soooo lecker. Steht...

    Verfasst von epsminis am 26. September 2016 - 03:55.

    Diese Suppe ist der Hammer, soooo lecker. Steht bei uns auf jeden Fall auf Wiederholung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also die Suppe ist

    Verfasst von friesi52 am 19. August 2016 - 19:30.

    Hallo, also die Suppe ist richtig lecker , klasse Rezept  verdient ganze 5 Sterne , schnell und einfach ......top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letzten Freitag mit frischen

    Verfasst von MoSie am 21. März 2016 - 13:38.

    Letzten Freitag mit frischen Zutaten vom Markt zubereitet, hat uns die Suppe begeistert (Vorsuppe zu Varoma-Forellen). Die 4 dazu geschenkten Jacobsmuscheln von der Frisch-Fisch-Verkäuferin meines Vetrauens, fanden (auf Anraten kleingestückelt) auch noch den Weg in die Suppe - köstlich!!! 5* Die Sahne habe ich durch100 g Kräuter-Frischkäse ersetzt. Wird es zu einem Ostermenü (zum Schwiegermama-Besuch) wieder geben. tmrc_emoticons.;-) Danke für's Teilen.

    Gentle stir setting rührige Grüße, Mon@ Closed lid "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die ist so richtig

    Verfasst von Mcat am 19. März 2016 - 17:00.

    Die ist so richtig lecker!

    Danke für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die hört sich echt klasse an.

    Verfasst von Kochsuse am 4. März 2016 - 21:55.

    Die hört sich echt klasse an. Werde ich nächste Woche gleich mal kochen.

    LG Kochsuse 

    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können