3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierstich - für Suppeeinlage...


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Zutaten

  • 6 Stück Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Kochfester Beutel,Gefrierbeutel
  • evtl,Muskat
  • 500 Gramm Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Eier gut mit dem Salz verrühren und in den Gefrierbeutel füllen und zuknoten und Wasser ,und Gareinsatz in  Closed lid .

    2-- Den Beutel in den Gareinsatz bei 10 bis 12  Min ./ Varoma ./ Stufe 1 ./.garen . den Beutel entfernen und den Eierstich in kleine Stüke schneiden ...

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppeneinlage für Morgen !!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja Danke , der Beutel im

    Verfasst von Regionalrekord Rene am 19. Juni 2012 - 18:33.

    [[wysiwyg_imageupload:1893:]]Ja Danke , der Beutel im Wasser und der Eierstich ist aber sehr gut !! und mit der Zeit war auch gut !!!aber Danke für den Tipp !!! und ich habe das Buch nicht ...im Grundkochbuch 10 Minuten bei Varoma Stufe ....

    Bitte nicht mehr Schreiben , ich habe keine zeit mehr für das antworten , da ich eine koch Seite habe danke !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rene, Eierstich ist

    Verfasst von Bondini am 19. Juni 2012 - 17:46.

    Hallo Rene,

    Eierstich ist immer ein Highlight in einer klaren Suppe. Big Smile

    Mit deinem Rezept habe ich aber so meine liebe Not. Warum machst du den Eierstich so kompliziert und lang (40 Minuten), wenn es nach dem Rezept im Grundkochbuch (Jeden Tag genießen) in 10 Minuten fertig sein kann.

    Die garst 40 Minuten auf 80°C. Das ist in meinen Augen sehr lange nur für eine Suppeneinlage.Nicht klar ist mir auch, wieviel Wasser dabei in den Mixtopf  soll. Da bei 80°C kein Dampf aufsteigt, muss der Beutel sicherlich im Wasser liegen - oder? Wieviel 'Wasser nimmst du denn dann? Auf dem Foto ist das nicht zu erkennen. Klar, dass du dann auch den Beutel anders als im bekannten Rezept verschließen willst. Wenn man Beutel aber zu eng zu macht, kann der Eierstich nicht richtig aufgehen.

    Gruß von einem SuppenkasparBondini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können