Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierstich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Eier
  • 120 g Milch, or Sahne
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 400 g Wasser
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten, außer Wasser, in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 vermischen.
    2. Eimasse in einen größeren Gefrierbeutel geben, die Öffnung locker umschlagen, aber nicht fest verschließen und in den Gareinsatz stellen oder Eimasse in ein feuerfestes Schälchen geben, das in den Gareinsatz gestellt wird.
    3. Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    4. Masse noch 5 Minuten nach Ablauf der Zeit im Gareinsatz und Mixtopf ruhen lassen. Danach umfüllen und von der Masse Quadrate, Dreiecke etc. schneiden.

    Bemerkung:
    schnell und einfach

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tschuldigung, Sterne vergessen

    Verfasst von rettungsbunny am 4. Februar 2017 - 21:24.

    Tschuldigung, Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super fluffig und toll im Geschmack....

    Verfasst von rettungsbunny am 4. Februar 2017 - 21:24.

    Super fluffig und toll im Geschmack.

    Hab auch 10 Minuten zugeben müssen da es noch sehr flüssig war. Jetzt ist es super.

    Wird sofort eingefroren für nächste Woche. Bin sehr gespannt ob sich der Geschmack und das Fluffige auch nach dem einfrieren halten können. Habe runde Kreise ausgestochen und die Reste gleich vernichtet, somit einen Vergleich :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Hbe jedoch noch um 3 Minuten...

    Verfasst von Vossibeige am 17. Januar 2017 - 10:58.

    Tolles Rezept! Hbe jedoch noch um 3 Minuten verlängern müssen. Trotzdem wird der eierstich nur noch so gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles wunderbar geklappt

    Verfasst von Koch_Fee am 14. August 2016 - 22:07.

    Hat alles wunderbar geklappt lediglich die Garzeit hat nicht hingehauen  :cooking_9: hab nochmal 10min draufgegeben dann war alles super ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Knuddelbaerchen, ja du

    Verfasst von nellytonelly am 3. März 2016 - 17:19.

    Hallo Knuddelbaerchen,

    ja du kannst die Eistichmasse im Beutel auch statt im Garkörbchen, flach in den Varoma Einlegeboden platzieren. Oder meintest Du mit den feuerfesten Förmchen und Varoma? Dann könnte ich dir leider nicht helfen.

    Sonst alles wie im Rezept, also nur locker den Rand des Gefrierbeutels umlegen.

    Viel Spass beim ausprobieren. Ich mach dass immer so.

    LG nelly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, gelingscher!!! 

    Verfasst von laura-mahler am 10. Februar 2016 - 18:57.

    Super Rezept, gelingscher!!!  :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und

    Verfasst von Rena1977 am 21. Januar 2016 - 11:54.

    Tolles Rezept und einfach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und sehr

    Verfasst von Mama13-20 am 2. Januar 2016 - 15:38.

    Super einfach und sehr lecker. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Einfach perfekt! Freue mich

    Verfasst von Beike am 24. Dezember 2015 - 12:29.

     Einfach perfekt! Freue mich sehr über letzten Kommentar mit dem Tip mit der Silikonbackform! Kam gerade recht für die Weihnachtssuppe! Vielen Dank !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So einfach kann es sein,

    Verfasst von kochschmetterling am 23. Dezember 2015 - 20:01.

    So einfach kann es sein, Eierstich zu machen :)

    Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht und die Masse in einer Silikon-Kastenform im Varoma mit 1 Liter Wasser im Mixtopf für ca. 30 Minuten gegart.Dann richtig abkühlen lassen und anschließend in Würfel geschnitten.

    Die schmecken mir sogar kalt, mal schauen, wie viele noch für die Suppe übrig bleiben :bigsmile:

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept,

    liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept , einfach und

    Verfasst von felix708 am 17. Dezember 2015 - 08:51.

    Super Rezept , einfach und schnell in der Herstellung. Und dazu noch super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geklappt. Die Garzeit

    Verfasst von Solotu am 18. November 2015 - 16:17.

    Hat gut geklappt.

    Die Garzeit betrug allerdings 20 Min. plus 5 Min. Ruhezeit.

    Geschmacklich gut und einfach in der Herstellung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Eierstich war innen noch

    Verfasst von Katha-Mueller am 13. Oktober 2015 - 00:34.

    Mein Eierstich war innen noch flüssig. Das nächste mal werde ich ihn einfach länger drin lassen. Trotzdem war er super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach, lecker

    Verfasst von csm5450 am 4. September 2015 - 16:12.

    Schnell, einfach, lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow... so einfach, so

    Verfasst von simbra5 am 16. März 2015 - 17:10.

    wow... so einfach, so fluffig, so lecker... hatte noch einen Rest Sahne vom Vortag (ca. 80 ml) und habe mit Milch aufgefüllt... wenn man sich genau an die (Zeit-) angaben hält und die 5 Minuten Ruhezeit beachtet dann wird`s perfekt ... hatte nie Lust auf Eierstich wegen dem Wasserbad aber JETZT gibt`s das öfter!!! :love:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aprilkeks, der Varoma-Aufsatz

    Verfasst von simbra5 am 16. März 2015 - 17:08.

    Aprilkeks, der Varoma-Aufsatz kommt hier gar nicht zum Einsatz... damit ist die Tastenfunktion "Varoma" gemeint ;-) ... ich hoffe, die Antwort hilft...

    LG

    Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesmal mit Sternen...

    Verfasst von wuschelchen80 am 8. März 2015 - 20:03.

    Diesmal mit Sternen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geklappt, brauchte

    Verfasst von wuschelchen80 am 8. März 2015 - 20:02.

    Hat gut geklappt, brauchte nur 5 Minuten länger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, von mir gibt es ****

    Verfasst von Gazelle01 am 5. Februar 2015 - 15:37.

    Hallo,

    von mir gibt es **** Sterne, nach 10 Min. war die Mitte noch flüssig.... ich habe noch mal um zehn Minuten verlängert... dann hat es gepasst  ;)  und es gab heute leckeren Eierstich!

     

    Danke Gazelle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es mit 10 eiern

    Verfasst von Supibraut am 3. Februar 2015 - 22:34.

    Ich habe es mit 10 eiern gemacht Und mich an den Tipp mit dem backpapier gehalten...perfekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Fehler gefunden! Der

    Verfasst von DiLana0609 am 31. Januar 2015 - 13:13.

    Habe den Fehler gefunden! Der Thermomix hat nicht auf einer glatten Fläche gestanden, weshalb die Waage gesponnen hat!

     

    Super Rezept!!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe anstatt Sahne

    Verfasst von DiLana0609 am 31. Januar 2015 - 13:00.

    Hallo, habe anstatt Sahne Milch genommen. Sonst alles identisch, jedoch ist der eierstich flüssig. Wie kann das? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Super lecker und super

    Verfasst von Evasmixi am 12. Januar 2015 - 12:13.

    :)Super lecker und super einfach.

    Ein I-tüpfelchen für jede Suppe.

    Danke fürs einstellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Sehr lecker .Einfach

    Verfasst von Milow am 8. Januar 2015 - 19:12.

    Super

    Sehr lecker .Einfach und schnell zubereitet 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bisher habe ich meinen

    Verfasst von BiBö85 am 3. Januar 2015 - 17:13.

    Bisher habe ich meinen Eierstich immer in einem Mikrowellengefäss gemacht. 

    Heute gab es ihn zum ersten Mal aus dem Thermi und ich bin total begeistert. Der Eierstich hat keine Bläschen und schmeckte super. 

    In Zukunft mache ich ihn nur noch aus dem Thermomix :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bestens 5 Sterne sogar ohne

    Verfasst von Thermbibi am 25. Dezember 2014 - 10:57.

    Bestens 5 Sterne sogar ohne Luftblasen! Bin auch mit der Zeit genau hingekommen.Kommt in meine Sammlung hinein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Eierstich, habe ihn von

    Verfasst von refu am 22. Dezember 2014 - 21:15.

    Super Eierstich, habe ihn von 8 Eiern gemacht, also in doppelter Menge, nasses Backpapier in den Varomaeinsatz gegeben und die Eiermasse hinein geschüttet, dann 18 Min. / Varoma / St. 1 ,  10 Min.  abkühlen lassen,  fertig.   SUPER. !!!!!    :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo und wie kommt der Varoma

    Verfasst von Aprilkeks am 8. Dezember 2014 - 23:36.

    Wo und wie kommt der Varoma zum Einsatz? Im Rezept ist nur das Garkörbchen angegeben.

    Varoma alber als Hilfsmittel?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe eine große Tasse mit

    Verfasst von Adelfee am 6. Dezember 2014 - 09:32.

    Habe eine große Tasse mit 400ml in das Garkörbchen gestellt und die Garzeit um 1,5 Minuten verlängert. Den Messbecher habe ich nach der halben Garzeit weggelassen, da mir sonst der Wasserdampf in die Tasse getropft wäre. Zusätzlich habe ich Kräutersalz in die Eimasse gegeben und wie man auf dem Foto erkennen kann, ist das Rezept super gelungen. Danke dafür. :)

    [[wysiwyg_imageupload:12419:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super und einfach ...

    Verfasst von knuddelbaerchen1967 am 7. November 2014 - 13:31.

    Einfach super und einfach ... :love:

    Habe allerdings Paprikapulver edelsüß verwendet, da ich bei der Vorbereitung gemerkt habe, dass mir Muskat augegangen war ...

    Beim nächsten Mal habe ich Muskat verwendet und was soll ich sagen, mir persönlich schmeckt`s mit Paprikapulver besser :)

    Nun aber noch eine Frage: da ich zwei kleine feuerfeste Förmchen habe (die Menge passt genau hinein), habe ich diese hintereinander im Garkörbchen zubereitet. Kann man den Eierstich evtl. auch im Varoma zubereiten? Wenn ja, wie lange?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und soo einfach

    Verfasst von Wiesental am 5. November 2014 - 20:20.

    Tolles Rezept und soo einfach :)

    volle Punktzahl!!!

     

     

    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach! Danke für das

    Verfasst von 020976 am 8. Oktober 2014 - 19:51.

    Super einfach! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich super an. Kann

    Verfasst von sonja30 am 17. September 2014 - 14:53.

    Das hört sich super an.

    Kann man Eierstich auch einfrieren. Würde es gerne auf Vorrat kochen da mein Mann abends gerne Suppe isst. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....so easy

    Verfasst von sabrinahirschmann am 23. April 2014 - 17:05.

    :) ....so easy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach perfekt!

    Verfasst von milu4488 am 31. März 2014 - 20:50.

    Einfach perfekt!

    [[wysiwyg_imageupload:9390:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie einfach ist das

    Verfasst von Beate117 am 23. November 2013 - 18:06.

    Wie einfach ist das denn????   :bigsmile: echt genial!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total Genial........einfach,

    Verfasst von belladonnaitalia am 3. November 2013 - 19:12.

    Total Genial........einfach, schnell und lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Suuuuuper Sache.....

    Verfasst von Thermimaus am 11. September 2013 - 21:54.

     

    Suuuuuper Sache..... einfach und lecker.... so mach ich es jetzt immer :)

    Wer möchte kann sich das ganze auch mal hier als Video angucken: http://www.youtube.com/watch?v=Zc11vZ5_O7Y&feature=c4-overview&list=UURuNhP48zN_uzILa9fRqGYA

    Liebe Grüße

    Eure Thermimaus Ostfriesland

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm lecker... essen den

    Verfasst von babysky am 24. Februar 2013 - 13:54.

    Hmm lecker... essen den Eierstich gerade in einer leckeren Hühnersuppe...  :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TOP - sehr einfach und

    Verfasst von FrauFranka am 15. April 2012 - 22:34.

    TOP - sehr einfach und verfeinert jede Suppe oder Eintopf.  TOP ! Gelingt immer  :)

    FrauFranka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 100% Gelinggarantie

    Verfasst von Mela77 am 1. Januar 2012 - 15:54.

    100% Gelinggarantie :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können