3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

einfache und schnelle Türkische Rote Linsensuppe


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

einfache und schnelle Türkische Rote Linsensuppe

  • 400 g rote Linsen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 15 g getrocknete Minze, nach Geschmack mehr oder weniger
  • 15 g Salz, oder mehr
  • 1500 g Wasser
  • 1 Stück Zitrone
  • 3 EL Olivenöl, nativ

  • 3 EL Olivenöl, nativ
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mercimek Corbasi ( Linsen Suppe )
  1. Linsen mit warmen wasser waschen, bis das wasser klarer wird,

    dann die Linsen in den Closed lid geben, 1300 g wasser und das Salz zugeben Garaufsatz aufsetzen und 20 minuten bei 100 grad stufe 2 kochen. ( schäumt ziemlich beim Kochen )

    in der zwichenzeit Öl in eine Pfanne geben und erhitzen dann die minze zugeben und kurz anbraten,das tomatenmark zufügen und auch kurz mit braten das restliche wasser dazu geben und gut verrühren und kurz weiter köcheln.

    wenn die Suppe fertig ist den Inhalt der Pfanne in den Closed lid geben und alles zusammen ca 20 sekunden auf stufe 7 pürrieren.

    Mit zitrone servieren und kurz vor dem essen zufügen.

    dazu kann man noch frisches Fladenbrot reichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Suppe schmeckt noch besser wenn sie gut durchgezogen ist.

Suppe dickt noch etwas nach sobald sie abkühlt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist sehr sehr gut. Bei nächsten...

    Verfasst von EmirSandakuhaju am 19. November 2016 - 20:29.

    Das Rezept ist sehr sehr gut. Bei nächsten Mal werden wir etwas weniger Minze hinzufügen. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können