3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Maronencreme Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Feine Maronencreme Suppe

  • 2-3 Schalotten
  • 30 g Öl
  • 400 g Maronen (Esskastanien), vorgekocht, geschält - vakuumverpackt
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 100 g Madeira (oder Portwein)
  • 600 g Wasser
  • 2 gestrichener Teelöffel Gemüsebrühe, (am besten selbstgemacht)
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 gestrichene Teelöffel Pfeffer
  • 2-3 Prisen Muskat
  • 30 g Speisestärke
  • 200 g Sahne
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Beide Kartoffeln schälen und 3 Sek auf Stufe 3 kurz zerkleinern und beiseite stellen.

     

    2-3 Schalotten schälen und 3 Sek auf Stufe 3 zerkleinern.Tipp: Sind es kleine Schalotten, dann Thermomix auf Stufe 3 laufen lassen und beim drehenden Messer die Schalotten in den Topf fallen lassen. Kurz danach anhalten. Die Schalotten sollen in kleine Stücke zerkleinert werden.

     

    Zu den Schalotten 400 g Maronen fügen und 3 Sek auf Stufe 3 zerkleinern.

     

    Zuvor zerkleinerte Kartoffeln und 30 g Öl hinzufügen und 5 Min auf Varoma mit Stufe 2 mit Linkslauf andünsten. Masse in den Mixtopf nach unten schieben.

     

    2 TL Zucker und 100 ml Madeirawein hinzugeben. Weitere 2 Min auf Varoma mit Stufe 2 weiter andünsten.

     

    600 g Wasser dazu geben. Salz, Pfeffer und 2 TL Gemüsebrühe ebenfalls in den Mixtopf geben. Kurz 6 Sek auf Stufe 6 mischen und 5 Minuten auf 100 Grad, Linkslauf auf Stufe 2 einmal aufkochen lassen. Tipp: Bei mir kochte es bei dem TM5 nach 5 Min. Ggf. die Zeit etwas verlängern, bis die Masse aufkocht.

     

    200 g Sahne hinzufügen und 15 Minuten bei 60 Grad, Linkslauf, Stufe 2 ohne Messbecher einköcheln lassen. Bei der 13. Minute 30 g Speisestärke in den Mixtopf rieseln lassen.

     

    Messbecher aufsetzen und 10 Sekunden auf Stufe 7 pürieren.

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Entschuldigt das schlechte Bild. Leider nur im Dunkeln mit dem Handy aufgenommen. Solltet Ihr die Supper nachkochen und bessere Bilder haben: gern her damit tmrc_emoticons.-)Ich liefere sonst beizeiten auch ein Schöneres nach. tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Für mich schmeckte es nach

    Verfasst von vielweib am 9. November 2015 - 20:01.

    Für mich schmeckte es nach Maronen, auch mit Alkohol Wink Das rundete für mich den feinen Maronengeschmack bestens ab. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Probiere es gern einmal mit mehr Maronen, für mich waren die 400 ausreichend. Hast Du auch die vakumierten, vorgekochten Maronen genommen? Wenn Du es erneut probierst, berichte gern mal. LG Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm schmeckt leider nicht

    Verfasst von bibi o. am 9. November 2015 - 17:39.

    Hmmm schmeckt leider nicht nach Maronen, evtl. müssen mehr rein oder  man müsste den Alkohol weg lassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können