3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

feine Spargelcremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spargel

  • 1000 g Spargel, schälen

Suppe

  • Spargelschalen und Enden von dem Spargel
  • 45 g Butter
  • 1200 g Wasser
  • 50 g Dinkelmehl
  • 1,5 EL Gemüsebrühe, gekörnt
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 4 Prisen schwarzer Pfeffer, aus der Pfeffermühle
  • 2 Prisen Muskat, gerieben
  • 60-80 g Sahne
  • 40 g Weißwein
  • 10 g Limettensaft / Zitronensaft
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Spargel
  1. kurz abbrausen und schälen - die Enden, falls sie sehr trocken sein sollten, dünn abschneiden und in den Müll tmrc_emoticons.;-)

    Dann von den Stangen ca. 2-3 cm abschneiden und mit den Schalen (die zerkleinere ich auch ein wenig mit der Schere, damit sie sich nicht so um das Messer ziehen) und dem Wasser in den Closed lid geben.

    Den oberen Spargelteil in den  Varoma (Einlegeboden) und dann auf den Closed lidaufsetzen. Nun alles auf Stufe Varoma ca. 25 Minuten garen.

     

  2. für die Suppe
  3. Das Spargelwasser in einen zweiten Topf oder Schüssel sieben - die Spargelreste entsorgen. Spargel im Varoma beiseite stellen

    Nun die Butter in den Closed lid und auf Stufe 1 -  90 Grad auflösen.

    Mehl hinzufügen und ca. 3 Minuten Stufe 1 eine Mehlschwitze herstellen. Das Mehl eventuell mit dem Spatel noch mal nach unten schieben. In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe und den Wein sowie Limettensaft zu dem Spargelwasser geben. Löst sich alles schön auf, da es ja noch warm ist tmrc_emoticons.-)

    ca. 400 ml dieser Brühe dann in den Closed lid geben und auf Stufe 4 ca. 10 Sekunden unterrühren, die restliche Brühe dann durch den Deckel (Stufe 3 runterschalten) langsam zufügen - anschließend 10 Min. bei 100 Grad Stufe 3 aufkochen lassen.

    Die unteren Spargelenden, Salz, Pfeffer, Muskat nun in den Closed lid und noch einmal 5 Minuten 90 Grad Stufe 1 köcheln lassen. Dann die Sahne hinzufügen und 20 Sek. Stufe 8 pürieren.

    Die oberen Spargelenden in der Zwischenzeit noch einmal halbieren und dritteln, in separaten Topf geben und dann die Suppe aufgießen - oder in den Closed lid geben und Gentle stir setting unterheben. Fertig!

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ein Sieb und ein separater Topf wird noch benötigt

Wer mag kann zum Schluss mit glatter Petersilie verfeinern oder in Streifen geschnittener Räucherlachs dazu reichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckere Suppe. Kann ich

    Verfasst von laurahome am 13. Mai 2014 - 21:57.

    Super leckere Suppe. Kann ich nur empfehlen. nicht zu dickflüssig. Habe sie schon 2 mal gemacht. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar gelungen - vielen

    Verfasst von jjjbrownie am 5. Mai 2014 - 22:08.

    Wunderbar gelungen - vielen Dank !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist bei mir auch

    Verfasst von Nimbus71 am 27. April 2014 - 15:25.

    Die Suppe ist bei mir auch ganz gut gelungen.

    Leider hat sie nur wenig nach Spargel geschmeckt.

    Vielleicht lags am Spargel - werde es noch mal ausprobieren.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe die suppe als

    Verfasst von bauerndirndl am 22. April 2014 - 18:44.

    habe die suppe als `resteverwertung` genutzt. spargel zum einfrieren vorbereitet und gleich aus der schale suppe gekocht. perferk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von Moni46 am 19. April 2014 - 14:53.

    Love

     

    Vielen lieben Dank für die Sternchen und ich wünsche allen ein schönes Osterfest

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist absolut lecker

    Verfasst von Peppini am 13. April 2014 - 17:59.

    Die Suppe ist absolut lecker und ueberhaupt nicht dünnflüssig. Sie hat uns hervorragend geschmeckt. Somit absolut empfehlenswert.

    Gruss Peppini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Alex - freut mich

    Verfasst von Moni46 am 25. Mai 2013 - 10:17.

    Love

    Vielen Dank Alex - freut mich sehr, wenn es geschmeckt hat tmrc_emoticons.;-) als "Neuling" ist das Rezepte verfassen noch etwas schweißtreibend  tmrc_emoticons.~   - umso besser zu lesen, dass es gut ankommt tmrc_emoticons.)

    Danke Danke Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere

    Verfasst von alex.wirtz am 25. Mai 2013 - 00:10.

    Danke für das leckere Rezept!

    Diese Suppe werde ich garantiert noch das ein oder andere Mal kochen und genießen!

    Die fünf Sterne hast Du Dir redlich verdient!!!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können