3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Suppe vom Radieschengrün


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Das Radieschengrün vorn 2-3 Bund Radieschen (unbedingt frisch und knackig) gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, (auch nur frisch, sonst lieber weglassen)
  • 3/4 l Hühnerbrühe, (wers feiner mag Hühnerfond)
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Zitrone
  • Meersalz, Pfeffer evtl. Buttercroutons, rosa Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln im TM 3Sek/Stufe 5 zerkleinern, Butter dazu und 3Min/Stufe1/Varoma andünsten. Radieschengrün und Knobi zugeben und weitere 3Min/Stufe1/Varoma andünsten. Hühnerbrühe dazu und 10Min/100Grad/Stufe1 kochen. Wenn das Grün gar ist - auch die Stängel müssen zart sein - lasse ich alles etwas abkühlen und püriere alles auf Stufe 8-10 je nach gewünschter Konsistenz.. Frisch gemahlenen Pfeffer,Meersalz und Zitrone dazu. Abschmecken.

    Serviert das ganze in Suppentassen und gebt pro Tasse einen Esslöffel saure Sahne(die leicht gesalzen ist) und rosa Pfeffer dazu.

    Oder gebt Buttercroutons dazu: 3 Scheiben Toast in feine Würfel schneiden (vorher die Rinde abmachen!) In einer beschichteten Pfanne hellbraun anrösten, gebe erst dann einen Eßlöffel Butter dazu und zieh die Pfanne vom Herd - so sind sie herrlich buttrig und knusprig.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo rosirot, ich habe

    Verfasst von aew am 26. Oktober 2013 - 12:33.

    Hallo rosirot,

    ich habe gerade diese Suppe auf der Startseite gesehen; hört sich wirklich gut an. Daher gleich geherzt Love  und gespeichert.

    Melde mich nach dem " Test".

    LG aew tmrc_emoticons.-)

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum! Vielen lieben

    Verfasst von Carola14 am 26. Oktober 2013 - 12:19.

    Ein Traum!

    Vielen lieben Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht und das Rezept von Lea Linster für den TM umgeschrieben hast!

    Die Suppe ist wirklich etwas Besonders! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können