3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feurige Gulaschsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g mageres Rindfleisch, in kleine Würfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 Paprika
  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Cayennepfeffer Salz
  • einen Spritzer Tabasco
  • 50 ml Cremefina
  • 2 EL Olivenöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das ganze Gemüse in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.Das Öl mit dem Rindfleisch in den Mixtopf geben und 10 Min./100°/Linkslauf/Rührstufe anbraten.Das Gemüse und die Brühe dazu, und das Ganze 45 Min./100°/Linkslauf/stufe 1 köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und servieren. Dazu schmeckt am Besten selbstgemachtes Baquette.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,   habe heute zum

    Verfasst von heike0207 am 29. Dezember 2014 - 18:00.

    Hallo,

     

    habe heute zum ersten mal die Suppe gemacht.

    Fand sie super lecker, würde jedoch das Gemüse das nächstemal nicht so klein schneiden im TM,

    aber das liegt ja an einem selber wie klein man das Gemüse macht.

     

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hey , hab die Suppe heute

    Verfasst von Widelbumm am 4. November 2012 - 19:13.

      Hey ,

    hab die Suppe heute auch gekocht...auch mehr Fleisch genommen...war lecker...nur ich würde sie eher als Gemüsesuppe mit Rindfleisch bezeichnen.

    Werde mich demnächst mal an eine Gulaschsuppe ran wagen...mit Gemüse. Wenn mir das gelingt setzte ich sie hier auch mal rein tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme mal an hierbei

    Verfasst von cybersteve am 30. Oktober 2012 - 14:24.

    Ich nehme mal an hierbei handelt es sich um Cremfine von Rama ? Hab ne billigere Variante von Pflanzencreme verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super hat genial geschmeckt,

    Verfasst von cybersteve am 29. Oktober 2012 - 14:21.

    super hat genial geschmeckt, gleich 3 teller auf einmal verputzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann gibt man das Cremefina

    Verfasst von cybersteve am 29. Oktober 2012 - 01:43.

    Wann gibt man das Cremefina hinzu ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe meinen Topf erst

    Verfasst von Dagny am 16. Februar 2011 - 16:15.

    Ich habe meinen Topf erst gesten bekommen und habe mich auch gleich an die Gulaschsuppe gemacht. Ich fand sie auch sehr lecker nur bin ich mit einer Stunde Kochzeit leider nicht hingekommen. Brauchte eine halbe Stunde mehr. Dadurch sind natürlich die Kartoffeln verkocht.

    Liebe Grüße


    Dagny.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept

    Verfasst von ventacosas am 7. Februar 2011 - 20:44.

    Hallo, hab die Suppe am Samstag ausprobiert. Ging superschnell und war vor allem sehr sehr lecker!

    Liebe Grüße  von Ventacosas

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut !!!

    Verfasst von Mo660 am 26. Januar 2011 - 18:34.

    habe die Suppe heute ausprobiert. Hat uns super, super gut geschmeckt, war einfach und schnell zuzubereiten. Werde das Rezept an Freunde und Bekannte weiterleiten.

    .

     

    L  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker. Der Topf war so

    Verfasst von Märchenwald am 5. September 2010 - 15:57.

    super lecker. Der Topf war so gut wie leer.

    allerdings hab ich das Rezept ein wenig abwandeln müssen. Ich hab 500g Rindfleisch genommen, weil es so abgepackt war und ich die restlichen 100g nicht wegwerfen wollte. Selerie hatte ich keinen da, dafür hab ich dann eine Karotte mehr rein. Die Gewürze hab ich gleich mitgekocht und die Sahne hab ich weggelassen.

    War super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Robo, ich habe heute

    Verfasst von Kallewirsch am 28. August 2010 - 21:23.

    Hallo Robo,

    ich habe heute deine Suppe ausprobiert. Total lecker! Nachdem ich keine Karotten im Haus hatte, habe ich sie durch Zucchini ersetzt.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können