3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Friesische Birnensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g durchwachsenen Speck, in groben Stücken
  • 0,75 Liter Wasser
  • 500 g frische Birnen, gewürfelt
  • 2 EL Zucker
  • 0,5 Liter Buttermilch
  • 2 EL Mehl
5

Zubereitung

  1. Wasser und Speck in den Mixtopf geben und 1,5 Stunden ( 1x 60 Minuten + 1x 30 Minuten) / 100°C / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting kochen.

    Den herausnehmen und evtl. die Brühe auf 500ml mit Wasser auffüllen, falls mehr verdampft ist.

    Die Birnenwürfel hinzugeben und 15 Minuten / 100°C / Counter-clockwise operationGentle stir setting garen.

    Danach etwa 3EL der Birnen wieder herausnehmen und beiseite stellen.

    Alles andere 15 sec. / Stufe 9 pürieren.

    Buttermilch, Zucker und Mehl hinzugeben und bei 80°C / 10 min. / Stufe 3 weiter garen.

    Die zur Seite gestellten Birnenwürfel wieder hinzugeben - fertig !

    GUTEN APPETIT   ! ! ! 

     

    P.S.:  Wer mag, kann noch das magere Fleisch vom Speck fein würfeln und in die Mitte des Tellers geben und / oder die Suppe mit einem Eßlöffel geschlagener Sahne dekorieren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Suppe essen wir gerne,

    Verfasst von Limette66 am 23. Februar 2013 - 14:51.

    Diese Suppe essen wir gerne, wenn wir in St.Peter Ording an der Nordsee Urlaub machen!

    Dort gibt es ein total nettes kleines Restaurant namens "Wendt´s Goode Döns" (übrigens sehr zu empfehlen !!! ). Und die friesische Birnensuppe ist auch heute noch auf der Speisekarte auf deren Webseite.

    Ich habe lange im Intenet suchen müssen, um ein Rezept für eine Suppe wie es sie dort gibt zu finden und habe sie dann für den Thermomix umgewandelt. 

    Sie ist von meiner Familie sofort wiedererkannt worden   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich fein an....kenn

    Verfasst von NicolePaola am 6. Januar 2013 - 19:08.

    Das hört sich fein an....kenn ich gar nicht ....und ich lebe in Nordfriesland!!tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können