3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frische Tomatensuppe mit Croutons


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Suppe

  • 1/2 Karotte
  • 8 Frische reife Tomaten, Strauch- oder Fleischtomate
  • 1 Dose Tomaten gewürfelt
  • nach Geschmack Oregano
  • nach Geschmack Basilikum
  • nach Geschmack Paprika Gewürz
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 1/2 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 geh. TL (Selbstgemachtes) Brühe - Pulver, Rezept in meinen Rezepten zu finden
  • 4 gehäufte Teelöffel Zucker

Croutons

  • 8 Scheiben Scheiben Toast oder Weissbrot, American Sandwich
  • 45 g Butter
  • nach Geschmack Kräuter
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Zuerst die geschälte Karotte, Knoblauch und die Zwiebel in den Closed lid und auf Stufe Turbo/20 Sekunden pürieren. 

    Jetzt die Tomaten vom Strunk befreien und grob Achteln, dann zu der Zwiebelkarottenpaste in den Closed lid und auf Stufe Turbo/10 Sekunden püriere. 

    Eine Dose gewürfelte Tomaten in den Closed lid geben und nach Belieben noch etwas Wasser. Jetzt auf Stufe 2/100/40 Minuten ohne Deckel rühren und erhitzen. 

    Durch die Deckelöffnung nun die Gewürze, Brühe und Zucker hinzugeben. 

     

    Sichtkontakt wegen überkochen/spritzen halten

  2. Croutons
  3. Toast in gleichgroße Würfelchen schneiden, Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel braten bis sie goldbraun sind. Pfanne von der Platge nehmen nach Belieben Kräuter hinzugeben und mischen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach Belieben kann etwas weniger Wasser zugeführt werden und dafür zum Schluss etwas Milch oder Sahne eingerührt werden. 

 

Zum Dekorieren entweder Sahne schlagen und eine Sahnehaube mit dem Spritzbeutel aufspritzen und diese mit Basilikum oder ähnlichem Dekorieren. 

Auch ein Löffel Creme Fraiche und ein paar Tropfen welche mit dem Zahnstocher zurecht und in Form gezogen werden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die halbe Portion

    Verfasst von detzie227 am 26. Juli 2016 - 11:46.

    Ich habe die halbe Portion gemacht. Irgendwie bin ich mit dem Rezept nicht so zurecht gekommen. Erstmal ist es ja schon ein Unterschied ob ich die riesigen Fleischtomaten oder Strauchtomaten (wofür ich mich entschieden habe) nehme. Da ich trotzdem eine ganze Dose Tomaten genommen habe, habe ich kein zusätzliches Wasser hinzugegeben. Von der Menge wären auf keinen Fall 4 Personen satt geworden (vielleicht als Vorspeise). Geschmacklich war die Suppe gut, aber von der Konsistenz eher eine Soße (dickflüssig und mit Stücken).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert. Finde ich

    Verfasst von altmarkthermi am 13. Juli 2015 - 22:18.

    Heute ausprobiert. Finde ich sehr lecker. Wird wiederholt. Danke

    altmarkthermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich super lecker,

    Verfasst von engel12002 am 14. Februar 2015 - 21:25.

    Geschmacklich super lecker, habe noch ein wenig Cayennepfeffer dazu,mögen es gerne scharf. Total lecker und wird es jetzt immer geben. engel12002

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute endlich ausprobiert;

    Verfasst von Mcat am 18. Dezember 2014 - 18:26.

    Heute endlich ausprobiert; für mich ist es eine der leckersten Tomatensuppen, die ich bisher gegessen habe!

    Du bekommst volle 5 Sterne für dieses leckere Rezep  Love

     

    Danke und herzlichen Gruß aus Hamburg!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MCat, ich kann dir eine

    Verfasst von Joe.Smith am 9. Dezember 2014 - 13:54.

    Hallo MCat,

    ich kann dir eine genaue Menge gar nicht nennen wenn ich ehrlich bin, da ich das immer grob nach gefühl mache, kommt auch immer auf die Flüssigkeit an welche die Tomaten abgeben. Aber nachdem es aktuell jaj immer Kälter wird, werde ich bestimmt in den nächsten Tagen nochmal Tomatensuppe machen. Dann werde ich mal alles ganz genau abwiegen tmrc_emoticons.)

    Wir essen die Tomatensuppe so wie ich die Mengenangabe oben gemacht habe nur als Vorspeise, haben hierzu solche Suppentassen in welche ca ein nirmaler Schöpfer suppe passt.

    Viele Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen aus Hamburg! Ich

    Verfasst von Mcat am 8. Dezember 2014 - 10:03.

    Guten Morgen aus Hamburg!

    Ich würde dein Rezept gerne ausprobieren, finde aber keine Angabe, wieviel Wasser ich ungefähr zugeben soll (außer "nach Belieben etwas", aber das müsste dann ja schon etwas viel Wasser sein, oder?). Und aus 8 Tomaten + 1 Dose bekomme ich doch keine 8 Portionen heraus? Glaub' ich jedenfalls  Big Smile

    Wäre lieb,wenn du mir einmal die ca.-Menge nennen könntest, dann mache ich mich ganz bald frisch an's Werk! Falls ich einfach nur nicht richtig gelesen habe-sorry, der Kaffee ist noch nicht ganz in den Blutbahnen angekommen  tmrc_emoticons.)

    Danke und Grüßchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können