3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsecremesuppe nach Saison


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für unsere Suppe brauchen wir:

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 120 g Schinken oder kleingeschnittenen Bacon
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750 g Gemüse der Saison, einschließlich etwa 3 mittlere Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Glas Würstchen, oder 3lange Frankfurter
  • 2 gehäufte Esslöffel Kräuterfrischkäse
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 500-600 g Wasser, kommt auf die Menge des Gemüses an
  • 1 gestrichene Esslöffel getrocknete Kräuter, z.B. Liebstöckel
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Es geht los....
  1. 1) Unsere Zwiebel schälen, und einmal in der Mitte durchschneiden. In denClosed lidgeben und etwa 6Sek. auf Stufe 5 kleinhacken.

    2) Den Speck und die gepellte Knoblauchzehe zu der Zwiebel in den Closed lidgeben und 2 Essl. Öl dazu. Schalter auf 7 min. bei 95°C und Stufe 2 alles anschwitzen. Danach in eine Schale umfüllen und beiseite stellen.

     

    3) Das Gemüse der Saison waschen, putzen und in Stücke schneiden. Für dieses aktuelle Süppchen hab ich genommen:

    3 mittlere Kartoffeln, 2 Mörchen, 1/2 Stange Lauch, 1Petersiliewurzel, 1 kleine Zucchini, 1/4 Sellerieknolle  und 1 Bund Petersilie...alles in den Closed lid geben, bitte darauf achten, dass die Maximalmenge NICHT überhritten wird, besser 2 Fingerbreit drunter bleiben. Mit Wasser auffüllen, Salz+ etwas Pfeffer dazugeben und die getrockneten Kräuter. Wählschalter auf 25 min. 100°C und auf Stufe 1 garen.

     

    4) In der Zwischenzeit die Würstchen in Scheiben schneiden. Wenn die Suppe fertig gegart ist, den Frischkäse und die Butter zum Gemüse  in den Mixtopf geben und 1 min. pürieren, dafür zuerst den Wählschalter auf 5 und langsam auf Stufe 8 hochdrehen. Nochmals kurz abschmecken und die Würstchen und das zuvor gebratenen Zwiebel/Speck Gemisch zur Suppe geben.Wer mag kann sein Süppchen noch mit Kürbiskernöl oder Walnussöl verfeinern.

    Viel Spaß beim Ausprobieren

10
11

Tipp

Sehr lecker scmeckt diese Suppe auch mit kleinen Fleischbällchen anstelle von Würstchen.

Und das Gemüse kann in jeder Weise variieren, ganz nach Geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare