3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsesuppe, WW geeignet 0 Pkt.


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

folgendes Gemüse:

  • 2 Stück Möhren
  • 1 Stück rote Paprika
  • 2 Stück Tomaten
  • etw Porree, TK
  • 120 g Broccoliröschen
  • 300 g Gemüsebrühe
  • 200 g Tomatensaft
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
5

Zubereitung

    Man geht wie folgt vor:
  1. 1. Möhren schälen und in feine Würfel schneiden und in den Closed lid geben

    2. die rote Paprika auch in Würfel und in den Closed lid dazu

    3. Tomaten klein geschnitten in den Closed lid

    4. Porree nach Geschmack mit hinzufügen

    5. dann die Broccoliröschen zu dem restlichen Gemüse in den Closed lid

    6. 300g Wasser und 200g Tomatensaft in den Closed lid einwiegen und einen Gemüsebrühwürfel mit hinein

    7. zum Schluß das Tomatenmark in den Closed lid

    8. nun ca. 20 min. bei 100 Grad köcheln lassen

    Ich mag die Suppe gerne etwas Stückig und habe sie zum Schluß ca. 5 sec auf Stufe 6 klein geschnibbelt

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe ist ideal für den Sattmacher Tag beim WW Programm.

Oder wenn Abends Essen gegangen wird um über Tag Punkte sparen muß.










Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker Sehr gut zur Restverwertung von...

    Verfasst von tasty_sweety am 26. April 2017 - 17:15.

    Super lecker! Sehr gut zur Restverwertung von Gemüse. Ich hatte auch noch einen Klecks Soja-Cousine light dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich gut....

    Verfasst von Natse am 23. November 2016 - 17:52.

    Schmeckt wirklich gut.

    Ich habe sie nicht püriert, sondern stückig gelassen und noch etwas Ingwer daran gerieben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich sehr lecker an. Ist

    Verfasst von powerfee am 21. März 2016 - 09:54.

    hört sich sehr lecker an. Ist gespeichert und wird ausprobiert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich ein super leckeres

    Verfasst von moggili007 am 25. Mai 2015 - 23:26.

    Wirklich ein super leckeres Rezept. Ich habe noch Knobi, Staudensellerie und Kolrabi mit dazu gegeben und zum Schluss mit Sahne und Pul Biber (türkische chile Flocken) abgewürzt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Ich hatte keinen

    Verfasst von Pustebluemchen am 25. Januar 2015 - 08:45.

    Lecker! Ich hatte keinen Porree mehr und habe deshalb einfach mehr Brokkoli rein und noch einen guten TL Knoblauchgrundstock. wirklich richtig lecker. Karotte und paprika habe ich als erstes 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert. Einen Teil esse ich heute noch als Nudeln mit Tomatensauce und den Rest hab ich ins Glas für wann anders zum Essen. Vielen Dank für das leckere Rezep

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Ich habe am

    Verfasst von supermami72 am 12. November 2014 - 15:56.

    Sehr sehr lecker! Ich habe am Anfang eine Zwiebel 3 Sek. auf St. 5 gehackt und in 10g Öl 2,5 Min. Varoma angedünstet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und

    Verfasst von MichaMaus1985 am 8. Mai 2014 - 22:33.

    Sehr sehr lecker und sättigend tmrc_emoticons.-) auf welcher Stufe machst du es? 2 oder 3? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können