3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Getrüffelte Kartoffelsuppe mit Mettenden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Möhre, 80 g
  • 100 g Sellerie
  • 500 g Kartoffeln
  • 50 g Lauchringe, vom grünen Teil
  • 500 g Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 50 g Zwiebeln, in Stücken
  • 50 g Lauchringe, vom weißen Teil
  • 10 g Butter
  • 10 g Trüffelbutter
  • 1 Stück Fleischbrühe
  • 1 Stück Gemüsebrühe
  • 50 g Sahne
  • 75 g Crème fraîche
  • 4 Mettenden
  • Trüffelöl, nach belieben
5

Zubereitung

  1. 1. Möhre, Sellerie und 200 g Kartoffeln fein würfeln und mit den grünen Lauchringen in den Gareinsatz geben.

    2. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und 24 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    3. Gareinsatz beiseite stellen, Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel und weißen Lauch in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    4. Butter und Trüffelbutter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.

    5. 300 g Kartoffeln in groben Stücken, 600 g Garflüssigkeit (mit Wasser ergänzt) und Brühwürfel zugeben. Die Mettenden in den Varoma legen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    6. Mettenden aus dem Varoma nehmen und in Scheiben schneiden. Zunächst beiseite stellen. Sahne, Créme fraîche und nach belieben etwas Trüffelöl zugeben und 30 Sek./Stufe 5 pürieren.

    7. Gegartes Gemüse aus dem Gareinsatz, sowie die Mettenden zugeben und 2 Min./100°C/Stufe 2/Counter-clockwise operation unterrühren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe ist durch die Mettenden gut gewürzt, daher kann man auch das Salz zu Beginn weglassen und ggfls. am Ende nachwürzen.

Bei der Trüffelbutter würde ich persönlich von der weit verbreiteten "Meggle" abraten. Die riecht nur nach Trüffel, schmeckt aber nicht danach. Bei Edeka gibt es zB eine Trüffelbutter die heisst "Giuliano Tartufi", die kann ich sehr empfehlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare