3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüne Spargelsuppe mit Cordon Bleu Flädle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Flädleteig

  • 1/2 Liter Milch, 1,5%
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier,M
  • 40 g Öl
  • 100 g Lachschinken, in dünne Scheiben geschnitten
  • Käsescheiben, je eine scheibe für 1 Flädle
  • Etwas kaltes Wasser

Spargelsuppe

  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Hühnerbrühepulver
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stängel Frühlingszwiebel
  • 1 Liter Wasser
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chilliflocken , getrocknet
  • 5 EL Öl, Sorte nach belieben
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Flädle
  1. Alle Zutaten außer dem Schinken, Käse, Wasser, in den  Mixtopf geschlossen  füllen und 30 sek Mixen, Stufe 6.    ****


     


    Mit kaltem Wasser bis zur 1 Liter Markierung auffüllen und nochmals kurz durch mixen.    ****


     


    Nun die Flädle in einem Pfannkuchenautomat oder in der Pfanne ausbacken.    ****


     


    Auf jedes Flädle nun eine Scheibe Käse und 2 Scheiben Lachsschinken legen, zur Hälfte dann zum Viertel zusammen legen.    ****


     


    Alle Cordon Bleu Flädle auf ein mit Backpapier belegtes Backofengitter legen, bei 100°C in den Backofen schieben.

  2. Spargelsuppe
  3. Spargelstangen waschen.    ****


    Nun den Spargel von den Spitzen an bis knapp zur Hälfte in 1cm lange Stücke schneiden, zur Seite stellen.    ****


     


    Vom restlichen Spargel an der unteren Stange das harte etwas abschneiden.    ****


    Spargelstangen und Frühlingszwiebeln in 2cm Stücke schneiden, mit den restlichen Zutaten außer dem Öl in den Mixtopf geschlossen  füllen.    ****


    Bei Pfeffer und Chilliflocken kann jeder nach seinem Geschmack würzen.    ****


     


    Das ganze nun 15Min auf Stufe5 bei 100°C Kochen.    ****


     


    Nach 10 Min Kochzeit beim laufendem Thermi 1EL Kartoffelmehl oder anderes Stärkemehl oben durch die Öffnung reingeben.    ****


    Nach den 15 Min kochen ein/zweimal langsam bis auf Stufe 10 hochschalten und das ganze schönfein durchmixen.    ****


    Während die Spargelsuppe im Thermi kocht, wid nun auf der Herdplatte ein Töpfchen mit dem Öl  aufgesetzt.    ****


    Wenn das Öl heiß ist kommen Spargelspitzen dazu, umrühren, Deckel drauf, Hitze reduzieren.     ****


    Ein/zweimal umrühren und nach ca 10 Min sind die Spargelspitzenstücke wunderbar gegart.    ****


    Spargelspitzen mit einer Prise Zucker, bisschen Salz, Pfeffer, Chilliflocken würzen und umrühren, in ein Servierschüsselchen umfüllen und extra zur Suppe und den Cordon Bleu Flädle servieren.    ****


     

10
11

Tipp

Serviervorschlag, in einen Spagettiteller ein Schöpfer Suppe gießen, ein Cordonbleu  Flädle reinlegen und mit den Spagelspitzen garnieren, dazu eine halbierte rohe Stange legen.

Von der Garniturstange nur die obere Hälfte nehmen, den unteren Teil zur Suppe kochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare