3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnersuppe ala Caro


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel geviertelt
  • 2 Stück Karotten in Stücken
  • 1 Stück Kohlrabi in Stücken
  • 65 Gramm Lauch in dünne Ringe
  • 65 Gramm Sellerie in Stücken
  • 2 Stück Hähnchenschenkel, mit Haut
  • 300 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1000 Gramm Wasser
  • 5 Teelöffel Hühnerboullion oder Rindsboullion
  • 2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 Teelöffel Petersilie gehackt
  • Salz, Pfeffer und Chili
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Karotte und Kohlrabi in den Topf geben 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.


    Wasser, Boullion, Ingwer, Salz, Pfeffer und Chili in den Topf geben.


    Lauch, Sellerie Hähnenbrustfilet und halbierte Hähnchenschenkel in den Gareinsatz geben und in den Topf legen 30 Minuten/ 90°/ Stufe 1/ [counterclock].


    Gareinsatz herausnehmen und Hänchenfleisch vom Knochen lösen und zur Suppe geben. Petersilie oben drauf und Fertig


    Wenn Ihr wollt könnt Ihr auch Suppennudeln oder Reis dazu essen. Last es euch schmecken!!!


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gut bei Erkältung!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe Dir die Sterne oben

    Verfasst von marlis1955 am 1. März 2012 - 18:07.

    Habe Dir die Sterne oben reingegeben.


    Habe heute die Suppe gemacht, da ich sehr erkältet bin.


    Was mir nicht gefiel sind die Grammangaben für das Gemüse. Ich werf doch nicht ne halbe Stange Lauch weg.....Ich hab ein Bund Biosuppengemüse vom Markt genommen und alles verwendet.


    Lecker , L.G marlis


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können