3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

JOCHEN'S KÜRBISCREMESUPPE


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Suppe

  • 2 Stück Knoblauch zehe
  • 1 Stück kleine Zwiebel halbiert
  • 1-2 Stück Kartoffeln geschält in Stücken
  • 25-30 g Ingwer frisch geschält
  • 500 g Hokkaido Kürbisfleisch in Stücken, Bei Hokkaido kann die Schale dran bleiben
  • 50 g Butter
  • 700 g Wasser
  • 20 g zB.Tellofix Gemüsebrühe, oder 1 EL Suppengrundstock
  • 200 g Premium Kokosmilch/Creme 90%( Lien Ying)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 3 Prisen Muskatnus gerieben
  • 1 geh. EL Kürbiskernöl
  • 1 TL Soja Sauce
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.) Knoblauch Zehen, Ingwer, Zwiebel, in denClosed lid geben und 5Sec./Stufe5 zerkleinern.

    2.) Mit den Spatel nach unten schieben.

    3.) Kartoffeln, Kürbisfleisch ( bei Hokkaido kann die Schale mitverwendet werden, deshalb vorher gründlich waschen, aber jeder Kürbis ohne Kerne). Je in Stücken und 50g Butter zugeben und 15 Sek/Stufe 5 zerkleinern, danach mit dem Spatel nach unten schieben und 5 Min/Varoma/ Stufe 2 andünsten.

    4.) 700ml Wasser und 20g Gemüsebrühe hinzugeben und 20 Min/100°C/Stufe 1 kochen.

    5.) 200g KokosCreme, Salz, Pfeffer, Muskat frisch gerieben, Curry, Sojasauce und Kübiskernöl dazu geben.

    6.) 2 Min 90°C nochmals aufkochen.

    7.) 30 Sec. Stufenweise, 6-8-10 pürieren.

    8.) Mit Petersielie, Basilikum, Kübiskernöl oder Sahnetupfen garnieren.

    Eine leckere Variante ist auch, vorher in Öl kurz angebratene Garnelen vor dem Servieren dazu geben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es etwas süßlicher mag, der kann auch unter Schritt 3 nach dem zerkleinern und vor dem andünsten noch ca. 1 EL brauner Rohrzucker hinzugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Sterne vergessen......natürlich...

    Verfasst von ella50 am 11. Februar 2017 - 17:16.

    Habe die Sterne vergessen......natürlich 5...lecker..

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker...die gnze Familie war...

    Verfasst von ella50 am 11. Februar 2017 - 17:08.

    Sehr, sehr lecker...die gnze Familie war begeistrt...ich habe noch Kürbiskerne und gerüsteten Speck dazu gegeben..mmmm

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, hat uns phantastisch geschmeckt....

    Verfasst von Aiana am 21. Oktober 2016 - 15:07.

    Sehr sehr lecker, hat uns phantastisch geschmeckt. Besonders durch den leicht exotischen Touch...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh, sehr lecker! Eigentlich

    Verfasst von Katja Rommel am 15. September 2015 - 00:25.

    Mmh, sehr lecker! Eigentlich für morgen mittag vorgekocht...hab aber gleich noch ne kleine Schüssel nach dem Abendessen genossen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr interessantes

    Verfasst von Krebsin67 am 10. September 2015 - 23:40.

    Ein sehr interessantes  Rezept,  hab noch einen Kürbis übrig   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich probiers aus

    Verfasst von Lili-Uwe am 10. September 2015 - 13:33.

    Ich probiers aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können