3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe - die Beste (lt. meiner Familie)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Kartoffelsuppe - die Beste (lt. meiner Familie)

  • 800 g Kartoffeln, geschält
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel, geschält
  • 20 g Butter
  • 1 Kohlrabi, klein (oder 1/2) in Würfel
  • 3 Karotten, in Stücken
  • 2 TL Gemüsepaste selbstgemacht
  • 100 g Sahne
  • 80 g Schmand
  • etw. Pfeffer
  • Wurst (Wiener, Debrecziner etc.), nach Belieben, in Scheiben
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und ca. 300g der Kartoffelwürfel in den Gareinsatz geben.

    2. Wasser und Salz in den Closed lid und den Gareinsatz einhängen. Messbecher auflegen und ca. 15 Min/Varoma/Stufe 1 garen. Die Zeit ist etwas von der Kartoffelsorte abhängig.

    3. Die gegarten Kartoffelwürfel zur Seite stellen und das Garwasser aus dem Mixtopf umfüllen und auffangen!

    4. die Zwiebel halbieren und 8 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Danach mit dem Spatel herunterschieben.

    5. Butter zugeben, Messbecher auflegen und 4 Min/Varoma/Stufe2 dünsten.

    6. restliche, rohe Kartoffelwürfel, Kohlrabi, Karotten und Gemüsepaste zugeben. Aufgefangene Garflüssigkeit einfüllen und Wasser zugeben bis insgesamt 700g Flüssigkeit im Mixtopf sind. Messbecher auflegen und in 20Min/100°/Stufe 1 weichkochen.

    7. Sahne, Schmand und etwas Pfeffer zugeben, Messbecher drauf und das Ganze ca. 30Sek./Stufe 5 pürieren.

    8. die gegarten Kartoffelwürfel zugeben und je nach Wunsch die in Scheiben geschnittene Wurst zugeben. Das Ganze 3Min./90°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erwärmen. Wieder mit Messbecher!

    GENIESSEN!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Stückchen in der Kartoffelsuppe mag, der lässt einfach Schritt 1-3 weg und nimmt etwas mehr Flüssigkeit (800g).



Die Suppe ist eher cremig/sämig. Wer es etwas flüssiger mag, muss die Wassermenge erhöhen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Suppe ist richtig lecker vorallem weil man...

    Verfasst von Mandy2706 am 11. Oktober 2017 - 17:06.

    Die Suppe ist richtig lecker vorallem weil man auch noch die Kartoffelstückchen mit drin hat 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht und gegessen ...

    Verfasst von tortuga90 am 12. September 2017 - 21:32.

    Heute gekocht und gegessen Lol

    Schmeckt sehr gut und wird auf jeden Fall wieder geben Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von nina-hanna am 7. Oktober 2016 - 03:24.

    Sehr leckerSmile

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute die Suppe gekocht, voll lecker. Das...

    Verfasst von tini1964 am 6. Oktober 2016 - 16:32.

    Ich habe heute die Suppe gekocht, voll lecker. Das richtige Rezept für den Herbst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können