3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Klare Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • ca. 750 g Kartoffeln, in mundgerechte Stücke
  • 1 Bund Suppengrün, Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie
  • 1 Liter Wasser
  • 1 gestr. TL Majoran
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g magerer Speck oder Rohschinken, in Würfel
  • 15 g Öl

  • ca. 750 g Kartoffeln, in mundgerechte Stücke
  • 1 Bund Suppengrün, Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie
  • 1 Liter Wasser
  • 1 gestr. TL Majoran
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g magerer Speck oder Rohschinken, in Würfel
  • 15 g Öl

  • ca. 750 g Kartoffeln, in mundgerechte Stücke
  • 1 Bund Suppengrün, Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie
  • 1 Liter Wasser
  • 1 gestr. TL Majoran
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g magerer Speck oder Rohschinken, in Würfel
  • 15 g Öl
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in den Varoma einfüllen. Das Suppengrün in kleine Stücke  schneiden. Wiener in Stücke schneiden u. zur Seite stellen.

    Closed lid1 Zwiebel bei Stufe 5, 2 sek. zerkleinern Öl hinzufügen und 2 min. Varoma Stufe 1 andünsten. Dann den Schinken od. Speck (beim Speck  würde ich dann das Öl auf 10 g reduzieren) 2 min. Counter-clockwise operation andünsten. Das zerkleinerte Suppengrün hinzugeben und erneut 2 min. Counter-clockwise operation Varoma Stufe 1 andünsten.

    Wasser einfüllen (bis max. Fülle erreicht ist), Gemüsebrühe, Pfeffer, Majoran dazugeben. Closed lid verschliessen, Varoma aufsetzen und alles 30 min. Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1 garen lassen. Nach ca. 15 min, Kartoffeln im Varoma umschichten. (Wer mag kann 5 min. vor Beendigung der Garzeit noch die Wiener dazugeben). Zum Ende fülle ich alles in einen Topf und gebe die Petersilie hinzu. Ggf. noch nachwürzen mit Salz (je nach Geschmack)

  2. Ich persönlich lasse die Wiener erst im Topf erwärmen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker. Habe allerdings

    Verfasst von Onka1961 am 3. August 2016 - 21:25.

    Echt lecker. Habe allerdings Kohlwurst( kochwurst) dazu gegeben statt Wiener

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker  

    Verfasst von dirkkarinmix am 26. Januar 2016 - 20:31.

    Super lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir können nur sagen sehr

    Verfasst von Tante Nana am 4. Dezember 2015 - 15:38.

    Wir können nur sagen sehr sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir und meiner Tochter

    Verfasst von haasi82 am 2. Juni 2015 - 17:01.

    Hat mir und meiner Tochter geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten gestern zum ersten

    Verfasst von AnjaSchaeff am 19. Mai 2015 - 18:00.

    Wir hatten gestern zum ersten Mal diese Suppe gemacht. War sehr lecker. Die Kinder haben sie verschlungen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckere Suppe einfach zu

    Verfasst von Sterne Küche am 19. März 2014 - 17:34.

    tmrc_emoticons.) leckere Suppe einfach zu machen und auch schnell.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr leckeres Süppchen,

    Verfasst von BigMamasOnly am 22. Januar 2014 - 21:37.

    tmrc_emoticons.D Seeehr leckeres Süppchen, schön einfach zu machen und auch relativ schnell. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können