3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Für die Suppe

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 15 g Olivenöl
  • 20 g Ingwer ganz fein gewürfelt, mehr oder weniger nach Geschmack
  • 300 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 700 g Hokaidokürbis, mit Schale, gewürfelt
  • 30 g Olivenöl
  • 1 geh. TL Suppengrundstock o. Gemüsebrühe
  • 650 g Wasser
  • 130 g Sahne oder Cremfine
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1-2 Prisen Muskatnuss

Dekoration und Topping

  • Kürbiskernöl, oder
  • in Butter frittierte Salbeiblätter, oder
  • geröstete Kürbiskerne, oder
  • einen Löffel Sahne pro Portion
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. halbe Zwiebel und Knoblauchzehe in den Closed lid und 5 Sek. Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    2. 15 g Olivenöl zugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1

     

    3. 30 g Olivenöl, Ingwer, Süßkartoffeln und Hokaido in den Closed lid und 3 Min. Varoma Stufe 2

     

    4. 650 g Wasser und Suppengrundstock in den  Closed lid und 15 Min. bei 100° Stufe 1

     

    5. 15 Sek. Stufe 4 und langsam bis Stufe 8 steigern. Wer es feiner möchte, hängt einfach ein paar Sekunden an.

     

    6. 130 g Sahne oder Cremefine zufügen und 20 Sek. Stufe 5

     

    Danach je nach Geschmack würzen mit Pfeffer, Muskatnuss und eventuell noch etwas Salz.

    Nach Bedarf noch einmal ein paar Minuten erhitzen. Z.B. 3 Min. 100° Stufe 1

10
11

Tipp

Beim Topping sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mein Favorit sind die in Butter frittierten Salbeiblätter. 

Sehr köstlich ist es auch mit ein paar Chilliflöckchen.

Ich lese hier leider oft Kritik, wenn es ums Würzen geht, deshalb bitte erst ganz am Ende nach persönlichem Geschmack und Vorlieben würzen. Die Angaben im Rezept sind meine persönlichen, wer sich nicht sicher ist, nimmt weniger und würzt am Ende nach.

Es eignen sich sicherlich auch andere Kürbissorten für diese Suppe. Ich finde jedoch den Hokaido am Besten. Sowohl geschmacklich, als auch farblich. Das Auge isst ja bekanntlich mit.

Ich habe das Rezept auf der Rezeptseite von Lidl entdeckt und für den Closed lid angepasst und nach meinem Geschmack abgeändert.

 Und nun viel Erfolg beim Kochen und guten Appetit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich sehr, dass es

    Verfasst von schmidtskatze am 26. Dezember 2015 - 14:05.

    Das freut mich sehr, dass es geschmeckt hat. Und mit den Mengen variieren ist doch toll tmrc_emoticons.-)

    Danke Sehr

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne von mir! Absolut

    Verfasst von Sossusvlei18 am 27. Oktober 2015 - 19:21.

    5 Sterne von mir! Absolut lecker. Ich habe noch etwas Kurkuma und eine Prise Muskat hinzugefügt.

    Die Menge des Kürbis/ Süßkartoffel und Wasser habe ich wegen des kleineren Fassungsvermögens des TM31 etwas reduziert (770 g Gemüse/ ca 600 g Wasser).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich feines cremiges

    Verfasst von rthoma am 21. Oktober 2015 - 20:38.

    Ein wirklich feines cremiges Süppchen. Ich hatte ca. 500 Gramm Süßkartoffel und 400 Gramm Kürbis. Dafür habe ich mehr Sahne hinzu gefügt, 1 Becher.

    Die kommt jetzt öfter auf den Tisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können