3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe (WW geeignet)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 250 g Kürbis, ( Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 TL Olivenöl
  • 500 g Wasser
  • 1 Prise Paprika edelsüß
  • 1 Prisen Paprika scharf
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Frischkäse oder, Kräuterfrischkäse
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Zwiebel geviertelt bei Stufe 5 in den laufenden Closed lid reinfallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    2. Speckwürfel dazugeben und 3 Sek. bei Stufe 5, danach mit dem Spatel nachunten schieben.

     

    3. Butter dazugeben, 3 Min. bei 120 Grad, Stufe 2.

     

    4. Inzwischen Kürbis (ich bevorzuge Hokkaido) entkernen, Strunk und Blütenansatz weg schneiden, aber NICHT schälen. Ca. 4 cm große Stücke schneiden.

     

    5. Kürbis in den Closed lid geben, 5 Sek. bei Stufe 5.

     

    6. Gewürze, Wasser und Gemüsebrühwürfel dazugeben, 20 Min, 100 Grad, Stufe 1 kochen.

     

    7. 45 Sek, Stufe 5 schrittweise auf Stufe 9 erhöhen.

     

    8. Frischkäse dazugeben und 3 Min, 100 Grad, Stufe 2 kochen.

     

    9. Abschmecken und GUTEN APPETIT !

10
11

Tipp

Falls nach Schritt 7 die Suppe zu dick ist, kann noch Wasser dazugegeben werden, dann mit Schritt 8 weitermachen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept ausprobiert und bin...

    Verfasst von Bekkysternberg am 10. Oktober 2016 - 12:44.

    Ich habe das Rezept ausprobiert und bin begeistert.

    Nicht nur ich bin begeistert, sondern auch unsere Tochter liebt es über alles und möchte es nun ganz oft essen.

    Kinderleicht zu machen und man muss nicht viel schnibbeln.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können