Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Suppe

  • 350 g Kürbisfleisch (Hokkaido)
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 2 Kartoffeln, gewürfelt
  • 50 g Lauchringe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tomate, groß, reif, gehäutet, ohne Kerne
  • 1 Stück Ingwer
  • 600 g Wasser
  • 1 Esslöffel Suppengrundstock, selbstgemacht
  • 1 EL Gemüsebrühwürze, instant
  • 1/2 TL Kräutergewürzsalz, selbstgemacht
  • etwas Pfeffer, weiß, gemahlen
  • 1 Msp. Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Chillisalz
  • etwas Currypulver
  • 1 TL Koriandergrün, getrocknet
  • 150 g Kokosmilch, cremig
  • 50 g Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
5

Zubereitung

  1. Den Hokkaidokürbis waschen, halbieren, Kernhaus aushöhlen und ungeschält in kleine Stücke schneiden. Karotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Lauch in Ringe schneiden. Tomate heiß brühen und die Schale abziehen, halbieren und von den Kernen befreien, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Ingwer schälen und würfeln. Alles in einer Schüssel beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und im Closed lid 5Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl zugeben und 2,5 Sek./Varoma/Stufe 2 andünsten. Das geschnittene Gemüse, Suppengrundstock, Kräutersalz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Chillisalz, Curry, Koriandergrün, Wasser und die Gemüsebrühwürze zugeben. 20 Min./100°C/Stufe 2 kochen. 45 Sek/ in 15 Sek. Intervallen bis Stufe 10 langsam pürieren. Vorsicht!!! Die Suppe ist sehr heiß, deshalb ist es ratsam, während des Aufmixens den Messbecher mit einem kalt ausgewaschenen Küchentuch fest auf den Closed lid-Deckel zu drücken. Kokosmilch zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2 kochen. Die Suppe in Suppentassen füllen und mit 1 Schluck Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich schneide mir eine kleine

    Verfasst von fauschi am 23. September 2013 - 01:00.

    ich schneide mir eine kleine Scheibe von ca 1-2 cm runter.

    Leider kann man bei den Rezepten nicht so detailierte Angaben machen, sonst hätt ich das schon genauer geschrieben.

    Es kommt auch immer drauf an, wie scharf man die Suppe möchte, denn außer dem Curry, macht auch der Ingwer die Suppe etwas peppiger!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Ingwer, wie

    Verfasst von Schatzona am 19. September 2013 - 15:25.

    Hallo, wieviel Ingwer, wie gross it's das Stueck?  Danke!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können