3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Crouton


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Kürbissuppe

  • 800 g Hokkaidokürbis mit Schale, ohne Innenleben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 800 g Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsepaste/brühe
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • nach Geschmack Muskat
  • nach Geschmack frischen Ingwer, geschält, in kleinen Stücken
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig, rot
  • 1 Portion Rama Cremefine oder Sahne

Crouton

  • 5-7 Scheiben Toastbrot, gewürfelt
  • Kürbiskernöl
  • grobes Salz aus der Mühle
5

Zubereitung

    Kübissuppe
  1.  Zwiebel und Knoblauch im

    Closed lid 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern

     

  2. Den Kürbis in grobe Stücke schneiden und zu Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben 

    Closed lid 10 Sek. Stufe 5 zerkleinern

     

  3. Kokosöl zugeben und

    Closed lid 5 Min. Sufe 2 100° dünsten

     

  4. Wasser und Gemüsepaste/-Brühe, Gewürze und Ingwer dazugeben

    Closed lid15 Min. Stufe 2 100° kochen

     

  5. Balsamicoessigund einen kleinen Messbecher Ramacremefine zugeben und nochmals

    Closed lid5 Min. Sufe 2 100° aufkochen

     

  6. Closed lid 20 Sek. Stufe 8-10 pürieren.

    Danach nochmals abschmecken.

     

  7. Crouton
  8. Während die Suppe kocht, die Toastbrotwürfel in der Pfanne mit Kürbiskernöl und dem groben Salz rösten.

    Das Ganze schmeckt aber auch mit Olivenöl und Knoblauchpulver.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zur Suppe die vorbereiteten Crouton reichen.

Wer möchte kann seine Suppe mit etwas Kürbiskernöl und einem Kecks Rama Cremefine verfeinern, sieht auf dem Teller gut aus und schmeckt lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare