3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Karotten und Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Suppe

  • 1 Stück Schalotte, halbiert
  • 1 EL Margarine
  • 1 Hokkaidokürbis, in Stücken
  • 2 Kartoffeln, in Stücken
  • 2 Karotten, in Stücken
  • 600 g Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Curry
  • 200 g Crème fraîche
5

Zubereitung

  1. Schalotte in den Closed lid geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

  2. Margarine dazu geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  3. Kürbis-, Karotten- und Kartoffelstücke dazugeben und 6 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

  4. Brühe dazu geben und 15-20 Min./100°C/Stufe 1 garen. Dann ca. 5 Sek./Stufe 7 pürieren.

  5. Salz, Peffer, Curry und Crème fraîche dazu geben und 5 Sek./Stufe 3 vermischen.

10
11

Tipp

Die Crème fraîche kann auch erst kurz vor dem Servieren als Haube auf die Suppe gesetzt werden.

Mehr Curry macht die Suppe schärfer/würziger.

Auch sehr lecker mit einem Stückchen Ingwer.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wahnsinnig lecker

    Verfasst von Schneckali am 29. Oktober 2017 - 09:28.

    Wahnsinnig leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von nadine021286 am 15. Oktober 2017 - 11:21.

    Super lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Hab allerdings anstatt Creme...

    Verfasst von gsell am 21. September 2017 - 18:57.

    Sehr, sehr lecker. Hab allerdings anstatt Creme fr. ein Becher Sahne genommen. Smile
    Sterne vergessen - natürlich 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon oft gekocht! Super lecker! Deshalb auch 5...

    Verfasst von Grisu1 am 12. Februar 2017 - 11:59.

    Schon oft gekocht! Super lecker! Deshalb auch 5 Sterne! Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Ich habe nur ein

    Verfasst von hanne am 21. Januar 2016 - 17:42.

    [[wysiwyg_imageupload:21588:]]Lecker. Ich habe nur ein wenig Mandelmilch zur Deko zugegeben, so war die Suppe vegan und basisch. Ich habe selbstgemachte Gemüsebrühe verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! Selbst meine

    Verfasst von bakinpowder am 9. November 2015 - 19:16.

    Super Lecker! Selbst meine Tochter hat zwei Teller gegessen. Da ich es nicht so breig mag, habe nach dem Kochen nicht mehr püriert. Das Ergebnis war genau richtig. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von kadda86 am 6. Oktober 2015 - 21:54.

    Lovesuper lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Voll lecker....  

    Verfasst von Xelzbrot am 30. Januar 2015 - 20:08.

    Voll lecker....

     

    Schwobaländle mit Natur Pur...


    selber gmacht schmeckts am besten....


    Freu mich auf Rezepte......


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super,   sehr lecker, dabei

    Verfasst von Doro8a am 17. Januar 2015 - 19:05.

    Super,

     

    sehr lecker, dabei schnell zubereitet und mit einem Stück Ingwer verfeinert. Statt Margarine haben wir Kokosöl verwendet und als Einlage Krabben genommen. Diese Suppe gibt es sicher bald mal wieder. Danke für das Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, ich muss sie

    Verfasst von Quilttina am 4. November 2014 - 19:20.

    Mega lecker, ich muss sie jetzt das 3. mal hintereinander für meine Tochter kochen, die normalerweise 

    Gemüse verweigert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker      

    Verfasst von manuelchen am 29. Oktober 2014 - 18:38.

    Love

    Sehr lecker

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!! 

    Verfasst von Majo0506 am 28. Oktober 2014 - 13:50.

    Super lecker!!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war einfach zu

    Verfasst von pluminchen am 30. September 2014 - 22:03.

    Die Suppe war einfach zu machenund super lecker super lecker. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....einfach nur genial.

    Verfasst von powerbiggels am 24. September 2014 - 20:36.

    ....einfach nur genial. bestes rezept für mich!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, mein Sohn war

    Verfasst von ssv-lady am 17. September 2014 - 12:54.

    Klasse Rezept, mein Sohn war total begeistert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckeres Rezept. Kann

    Verfasst von smart14 am 31. August 2014 - 15:02.

    sehr leckeres Rezept. Kann mann nur weiterempfehlen. Ich habe so ein ähnliches Rezept, das man mit 500 g Brühe und 100 ml Weisswein machen kann. Schmeckt auch sehr gut. Ich hab noch ein kleines Stück frischen Ingwer rein getan. Aber das ist immer Geschmackssache. Danke fürs Einstellen!

     

    lg smart14 Love

    Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat sie auch sehr gut

    Verfasst von Elke B. am 19. März 2014 - 13:18.

    Mir hat sie auch sehr gut geschmeckt.

    Ich habe sie hinterher noch mit etwas Zitronensaft abgerundet.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe schon

    Verfasst von Thermi-Prinzessin am 7. Januar 2014 - 12:51.

    Ich habe die Suppe schon zweimal gekocht und fand sie beide Male sehr lecker!! tmrc_emoticons.)

    Man musste sie nicht mal nachwürzen - perfekt! Ich fand sie lediglich beim ersten Mal etwas zu dickflüssig und hab beim zweiten Mal mehr Brühe genommen. Aber das kommt sicherlich auch auf die Größe des Kürbis an...

    Vielen Dank und liebe Grüße! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuper lecker, habe auch

    Verfasst von Schnellewelle am 5. Januar 2014 - 17:44.

    tmrc_emoticons.D Suuuuuuper lecker, habe auch noch ein kleines Stück Ingwer dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute mit diesem Rezept noch

    Verfasst von leckerschmeckerchen am 17. November 2013 - 20:20.

    Heute mit diesem Rezept noch schnell den letzten Kürbis verarbeitet.

    SUPER LECKER !!!!!!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Der schönste Tisch ist ohne Essen nur ein kahles Brett  Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle

    Verfasst von xbuffyx69 am 14. November 2013 - 22:56.

    Danke für das tolle Rezept...wirklich sehr lecker... tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war einfach zu machen, aber

    Verfasst von sylvia2013 am 9. November 2013 - 19:11.

    war einfach zu machen, aber super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...hab ich heute

    Verfasst von Xanthy am 8. November 2013 - 20:59.

    Lecker...hab ich heute gemacht...gibt 5 sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept einfach toll. Ich habe

    Verfasst von goldbody am 5. November 2013 - 17:05.

    Rezept einfach toll. Ich habe noch eine gepresste Orange und ein ca. 1 cm. großes Ingwerstück dazugegeben. Anschl. mit gebratenen Garnelen und Kürbisöl serviert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können