Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Kürbissuppe

  • 1 hokaido
  • 1 Äpfel
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Portion Paprika
  • 1 Portion Curry
  • 1 EL Balsamicocreme dunkel
  • 6 EL Schmand
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kürbiscremesuppe
  1. Ingwer schälen und auf Stufe 5 6 sec zerkleinern.

  2. Kürbis waschen, entkernen, würfeln.

    Zu dem Ingwer geben. 1 Liter Wasser und Gemüsepaste zugeben.

    Zusammen 20 Minuten, Stufe Varoma, Stufe 1 kochen.

     

  3. Anschließend 40 sec auf Stufe 8 pürieren. 

  4. Gewürze und Kokosmilch hinzufügen. Auf Stufe 6 erneut 30 sec pürieren. 

    Abschmecken.

  5. Suppe in die Teller füllen. Einen Klecks Schmand zugeben und mit etwas Balsamicocreme verzieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu reicht ein Stück frisches Baguette.

Räucherlachs in Streifen geschnitten passt gut. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich habe noch rote paprika soyasoße und...

    Verfasst von mmate1950 am 25. Oktober 2016 - 04:34.

    ich habe noch rote paprika soyasoße und currypaste hinzugefügt. war uns zu fade. irgrdwas fehlt dem Gericht. werde beim nachsten versuch mit weiteren zutaten berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Wird es sicher wieder...

    Verfasst von wulf@wager.de am 22. September 2016 - 10:14.

    Danke für das Rezept. Wird es sicher wieder geben, dann aber mit mehr Salz / Gewürze und viel weniger Zucker. Es hätte ein TL statt ein EL gut ausgereicht. Uns war es so zu süß. Aber von der Konsistenz her und weil es low-carb-gerecht ist, trotzdem 4 Sterne. Auch wenn es nur 3 anzeigt und meine dahingehenden Änderungsversuche leider scheitern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker! Ich

    Verfasst von EmmaTheoMama am 29. August 2016 - 17:48.

    Schmeckt sehr lecker!

    Ich habe noch eine Stange Porree zerkleinert und mitgekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe noch eine

    Verfasst von Anneliese06061930 am 4. November 2015 - 12:48.

    Super lecker, habe noch eine Kartoffel zugefügt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vermute, der Apfel wird beim

    Verfasst von Nillepu67 am 3. November 2015 - 14:07.

    Vermute, der Apfel wird beim Kochen nebenbei verzehrt! tmrc_emoticons.;)

    Bin gerade dabei,  die Suppe zu kochen Cooking 9 - hab den Apfel ebenfalls gewürfelt und gleich mit dem Kürbis gekocht.

     

    Punkte gibt's dann nach dem Probieren!  tmrc_emoticons.)

     

     

    Seltsam: Auch die größten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras.


    Ringelnatz, Joachim

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Hakoida hat den Topf

    Verfasst von Ibag55 am 11. Oktober 2015 - 20:30.

    Mein Hakoida hat den Topf gesprengt!

    Der Topf war richtig voll und i die Stücken schon vor dem Kochen etwas zerkleinert. Die Menge die beim Kochen herauskam war so viel, dass Ich den Inhalt etwas umgießen musste, damit die Kokosmilch noch Platz hatte. Die Suppe habe ich im TMClosed lid zu Ende gekocht.Kartoffel habe ich wegen der Sämigkeit dazu gegeben Zum Schluss alles in einen größeren Topf gefüllt und abgeschmeckt

    Auf die Teller mit etwas Kürbiskernöl und Kürbiskerne serviert.

    Schmeckt wirklich super gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte diese Suppe gerne

    Verfasst von - Sonnenschein - am 4. Oktober 2015 - 18:21.

    Möchte diese Suppe gerne nachkochen.

    Wieviel ist 1Portion Paprika und Curry?

    Etwa ein Esslöffel?

    Wie viel Gramm waren in der Kokosmilchdose?

    Es gibt da große und kleine Dosen.

    --------------------------------------------


       Ausprobieren - gelingen lassen


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe aber keinen

    Verfasst von wellingerode am 30. September 2015 - 14:42.

    Sehr lecker! Habe aber keinen Apfel genommen sondern eine Kartoffel gleich am Anfang dazu gegeben. Für die Sämigkeit. 

    Tolles Rezept! Ist abgespeichert.   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh hört sich lecker an.

    Verfasst von Schniggerle am 27. September 2015 - 15:04.

    Mmmmh hört sich lecker an. Meine Frage ist auch, wann und wie der Apfel dazu kommt.

    Danke für die Antwort.

     

    LG  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! An welcher Stelle

    Verfasst von manulu am 27. September 2015 - 14:53.

    Hallo!

    An welcher Stelle kommt der Apfel?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super

    Verfasst von wildwildjack am 24. September 2015 - 19:53.

    Hat uns super geschmeckt,Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Curry habe ich Curcuma

    Verfasst von w.julia-v am 20. September 2015 - 19:36.

    Statt Curry habe ich Curcuma genommen. Super lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können