Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Meerrettichsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 120- 150 g Meerrettich, geschält
  • 2-3 Schalotten, (ca. 100 g)
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 700 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL. Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Sahne
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Meerrettich in den Mixtopf geben und 12 Sek. /St. 10 zerkleinern

     Schalotten zugeben und 5 Sek./St.5 hacken

     Butter zugeben und 2 Min./Varoma /St.1 anschwitzen

    Mehl, Wasser, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer dazugeben und kurz auf St.6 vermischen, anschließend 10 Min./100°/St.2 kochen

     Honig, Zitronensaft und Sahne zugeben 15 Sek./St.10 pürieren.

     

    Leichte Variante:

    150g Meerrettich, 100g Schalotte, 250g Milch, 600g Wasser, 40g Mehl, 1 EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 1 TL Honig, 2 EL Zitronensaft, 50g  Sauerrahm

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • heute dein rezept ausprobiert u. für sehr gut...

    Verfasst von Tante Emma am 28. Dezember 2017 - 17:58.

    Smileheute dein rezept ausprobiert u. für sehr gut befunden. bisschen scharf (70g) aber so mögen wir`s, wird es wieder geben, danke. lg aus NiederbayernSmile

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super, der beißende Geruch in der...

    Verfasst von mixxi2015 am 1. März 2017 - 20:01.

    Schmeckt super, der beißende Geruch in der ganzen Küche allerdings grenzwertig.

    wir haben noch Preiselbeeren zur Dekoration auf den Teller gegeben.

    nächstes mal koche ich die Suppe vor und Lüfte erst mal.

    bei uns war nix bitter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Suppe ist bei mir

    Verfasst von Burgfräulein24 am 1. März 2015 - 19:30.

    Hallo, die Suppe ist bei mir leider auch wieder bitter geworden, ( der erste Versuch war super lecker).

    Aber Meerettich mag auch keine Hitze! habe ich jetzt herausgefunden.

    Ich werde ihn nächstes Mal erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabsch, wg. der

    Verfasst von Pinkepi am 15. Dezember 2014 - 08:51.

    Hallo Gabsch,

    wg. der Bitterkeit, verwende einfach mehr Honig.

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,     finde die

    Verfasst von Pinkepi am 15. Dezember 2014 - 08:47.

    Hallo,    

    finde die Dosierung vom Meerrettich etwas zuviel. Ansich ist das Rezept gut und auch umsetzbar, aber ich werde viel weniger Meerrettich verwenden. Und ich liebe Meerrettich!

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hab

    Verfasst von Sana84 am 5. November 2014 - 08:28.

    Super lecker! Hab geräuchertes Forellenfilet mit in die Suppe gegeben, war der wahnsinn tmrc_emoticons.)Allerdings habe ich nur 60g frischen Gren gehabt und habe einfach noch einen EL Tafelmeerrettich dazu gegeben. Hat gut gereicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe meerettich!, aber

    Verfasst von Gabsch am 5. April 2014 - 14:40.

    Ich liebe meerettich!,

    aber bei mir wird die Suppe bitter!

    Was mache ich falsch?

    ich habe schon alles ausprobiert:  grüne Stellen rausschneiden. USW.....

     

    Habt ihr  noch Tips?.

    viele grüsse

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Also bei uns gab es

    Verfasst von Sendi am 26. Dezember 2012 - 22:36.

    Hallo!

    Also bei uns gab es diese Suppe am Montag zum Mittagessen. Von mir gibt es für dieses schnelle, leckere Rezept 5 Sterne. Wir haben zwar nur ca. 60 g Meerrettich genommen, aber das ist ja nun wirklich reine Geschmackssache. Ich wollte mich langsam "herantasten" und habe deshalb mit 60 g angefangen. Zuvor hatte ich bei einigen Kommentaren gelesen, dass die Suppe nach Originalrezept seeeehr scharf wäre und das war mir dann zu heiß.

    Wir sind mit 60 g Meerrettich absolut zufrieden gewesen. Ich habe noch jedem etwas geräucherte Forelle in den Teller zerpflückt und dann die Suppe aufgegossen. Das war für mich persönlich eine Premiere und absolut lecker. Diese Suppe gibt es auf jeden Fall schon bald wieder.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    LG

    Sendi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist bei uns seeeehr

    Verfasst von Leni99 am 18. November 2012 - 21:32.

    Die Suppe ist bei uns seeeehr scharf gewesen... Man konnte sie nur aus medizinischen Gründen löffelweise essen zum Nebenhöhlendurchräumen.  Evtl. muss man sie viel länger köcheln lassen.....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist mega köstlich,

    Verfasst von Zwitschervogel am 7. Oktober 2011 - 10:01.

    Die Suppe ist mega köstlich, danke für das tolle Rezept! Beim Zubereiten sind wegen des Meerrettichs ganz schön die Tränen geflossen, das hat dann aufgehört, nachdem die Sahne drin war. Die Suppe selbst war dann eigentlich garnicht scharf, aber sehr aromatisch. Ich hatte die Befürchtung, dass die Suppe mit dem Mehl entweder nach Mehl schmeckt oder zu "pampig" wird. Beides nicht! Die Konsistenz ist für mich perfekt. Habe das Rezept in meine Sammlung aufgenommen und freue mich aufs nächste Mal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese leckere Suppe

    Verfasst von Bibimix am 10. März 2011 - 09:19.

    haben wir gestern im Restaurant gegessen, jetzt werde ich sie sofort nach diesem Rezept zuhause versuchen, wenn wir vom Skifahren zurückkommen- bin schon sehr gespannt und werde dann berichten vg Bibimix

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können