Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Misosuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 0,600 l Wasser
  • 1 gestr. TL Dashi-Pulver, alternativ kann auch auf Gemüsebrühe ausgewichen werden
  • 2 EL Gewürzpaste, am besten Miso
  • nach Geschmack Wakame, (nicht mehr als 1 TL)
  • 1-2 Stück Möhre
  • 1/4 Stängel Porree, alternativ 2-3 Frühlingszwiebeln
  • nach Geschmack ein kleines Stück Knollensellerie, oder anderes Gemüse nach Geschmack wie Brokkoli oder gelbe Paprika
  • nach Geschmack Tofu, oder Einlage nach Geschmack wählen (Kartoffelwürfel, Sojasprossen, Blattspinat, Glasnudeln usw.)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Misosuppe
  1. 1. stückiges Gemüse (Möhren, Porree, Knollensellerie, weitere nach Geschmack) in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

  2.  

    2. 600 ml Wasser und Dashi Pulver (alternativ Gemüsebrühe) hinzufügen und 10 Min./100 ° C/Stufe 1 garen 

  3.  

    3. Gewürzpaste nach und nach hinzufügen (wichtig: nicht sofort beide Teelöffeln hinzugeben, da es klumpen könnte, lieber in vier Teilen nach und nach hinzufügen); für die die sicher gehen wollen: von der Brühe etwas Flüssigkeit abnehmen, die Miso darin auflösen und wieder in den Mixtopf geben, 2 Min./90 ° C/ Stufe 3

  4.  

    4. Tofu in Würfel schneiden und zur Suppe hinzufügen

  5.  

    5.  Instant Wakame im Sieb abspülen, in die Suppe geben und noch 2 Min. stehen lassen. 

  6.  

    6.Heiß servieren und genießen - mit ein wenig Frühlingszwiebel dekoriert, sieht es beim Servieren noch leckerer aus. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!! Wird es nun

    Verfasst von Margocas am 14. März 2016 - 16:33.

    Sehr lecker!! Wird es nun öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich gut. Mir fehlt noch

    Verfasst von Piepe2013 am 3. Februar 2016 - 14:00.

    Wirklich gut. Mir fehlt noch ein bisserl Salz, trotz Gemüsebrühe und Miso. Kommt nächstes Mal dann dazu. Habe als Einlage am Ende gedämpfte Süßkartoffelwürfel reingegeben, was hervorragend passte. Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker!

    Verfasst von btlore14 am 25. Dezember 2015 - 09:53.

    Schnell und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von HZ30 am 16. März 2015 - 20:44.

    Lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können