3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Paprika-Suppe geröstet


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stück Paprika, rot oder gelb nach Geschmack
  • 5 Stück Möhren, groß
  • 2 EL Olivenöl, zum Marinieren
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl, zum Andünsten
  • 1 l Gemüsebrühe, (1 l Wasser, 2 TL Gemüsepaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zimt
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 Spritzer Frucht-Essig
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Gemüse putzen, die Paprika vierteln, die Möhren in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl (evtl. mehr) mischen.

     

    Das Gemüse dann 10 Minuten in einem sehr heißen Backofen erhitzen. Wenn möglich übergrillen, bis die Paprika leicht dunkel ist.

     

     

  2. Die Zwiebel schälen, vierteln und in den Closed lid geben, 6 Sek. / - / St. 5 zerkleinern.

     

  3. Olivenöl zugeben und 3 Min . / 100° / St. 2 andünsten.

     

  4. Möhren und Paprika zugeben, 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Das Ganze 10 Min . / 100° / St. 2 - 3 kochen.

     

  5. Saure Sahne, 1 Schuss Frucht-Essig zugeben und auf St. 8 auf Sicht pürieren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Salve Saju84, das ist eine

    Verfasst von Falbala110 am 27. März 2016 - 10:49.

    Salve Saju84,

    das ist eine richtig gute Idee, das Öl von der Paprika abzuschöpfen. Das bringt bestimmt auch noch mal etwas intensiveren Geschmack.

    Beim nächsten Mal werde ich das ausprobieren. Danke für den Tipp.

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, habe nicht noch

    Verfasst von Saju84 am 26. März 2016 - 13:06.

    Total lecker, habe nicht noch extra Öl genommen, um die Zwiebeln zu dünsten sondern das abgeschöpft womit ich das Gemüse übergossen hatte, das reichte mir an Öl. Werde ich nochmal machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Möhrensuppe. Danke für

    Verfasst von Minnanutzer am 11. April 2015 - 15:21.

    Tolle Möhrensuppe. Danke für das Rezept. Habe es jetzt ausprobiert und finde es sehr lecker! 

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salve Nicky, Schön, dass Dir

    Verfasst von Falbala110 am 6. März 2015 - 05:57.

    Salve Nicky, Schön, dass Dir die Suppe schmeckt. Und vielen Dank für die Sterne.

    Ein sehr guter Freund von uns ist aus einer Sportkur zurückgekommen und hat von einer Möhrensuppe geschwärmt, dessen Rezept der Kur-Koch einfach nicht heraus gerückt hat. Ich habe so lange herum experimentiert, bis ich "seiner Meinung" nach ganz ganz nah dran war.

    Da ich die Suppe auch super fand, habe ich Euch das Rezept eben auch zur Verfügung gestellt.

     

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nicht damit gerechnet,

    Verfasst von Nicky0784 am 5. März 2015 - 21:28.

    Habe nicht damit gerechnet, dass es so gut schmeckt. Hab halt nach m Rezept mit möhren gesucht und da ich paprika auch da hatte die weg sollte , war es perfekt. Hab anstatt creme fine (hatte ich nicht da) einen light schmelzkäse und keinen essig genommen. Rezept wird abgespeichert  Big Smile schön positiv überrascht zu werden... 

    Liebe Grüße


    Eure Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salve

    Verfasst von Falbala110 am 1. März 2015 - 21:20.

    Salve Minnanutzer!

    Entschuldige bitte, dass ich falsche Illusionen mit meinen W***-Gläsern geweckt habe  tmrc_emoticons.;). Ich habe die Suppe lediglich in den W***-Gläsern serviert, weil ich mal eine ausgefallene Vorspeise reichen wollte.

    Ich wecke sehr viel ein, von daher würde ich Dir raten, die saure Sahne beim Grundrezept heraus zu lassen und erst beim "letzten" Erwärmen hinzuzufügen. Ich habe gerade bei Molkereiprodukten beim Erwärmen des Einkochgutes immer wieder Probleme, dass mein Essen beim Öffnen umkippt. Und das, obwohl ich lange hoch erhitzt habe. Selbst bei W*** konnte man mir dieses Ärgernis nicht näher erklären.

    Passiert mir aber auch grundsätzlich bei Erbseneintopf und da ist kein Molkereiprodukt zu finden. Manche Speisen friere ich dann eben doch ein.

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren.

    Ave!

     Falbala110

    Bene sapiat.

    Bild in Originalgröße anzeigen

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man die Suppe

    Verfasst von Minnanutzer am 1. März 2015 - 20:35.

    Hallo, kann man die Suppe nach der Zubereitung einkochen? Samt saurer Sahne? Kli gt sehr gut !

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können