3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrensuppe thailändisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote scharf, oder Chilipulver zum nachwürzen
  • 1 000 Gramm Möhren geschält in Stücken
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Suppengrundstock, oder entsprechend instant Gemüsebrühe
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • 2 EL Currypaste rot scharf
  • Pfeffer, Salz und Chillipulver, nach Geschmack
  • 30 Gramm Öl
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.   Zwiebel und Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

  2.   Öl dazu geben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten

  3.   Möhren dazu geben und 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern

  4.   Zucker dazu und weitere 5 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten

  5.   Wasser, Suppengrundstock, Peffer dazu geben und 18 Min. 100 Grad/Stufe 2 garen

  6.   anschließend ca.  20 Sek. Stufe 10 pürieren. 

  7.   Kokosmilch und Currypaste hinzufügen und 30 Sek. Stufe 4-5 unterrühren. Nach Geschmack abschmecken mit Chillipulver, Pfeffer und Salz und nochmal 10 Sek. Stufe 4 unterrühren. 

10
11

Tipp

Es geht auch ohne die Zwiebel und Chillischote. Die ersten Arbeitsschritte weglassen und etwas mehr Chillipulverund oder oder Currypaste verwenden.  Wer die Suppe dünner haben möchte, sollte nur 800g geschälte Möhren verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!...

    Verfasst von Monirigatoni am 9. März 2017 - 17:58.

    Super lecker!

    Grüßle Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker-scharf!...

    Verfasst von green.vegan_ am 4. Oktober 2016 - 15:00.

    Lecker-scharf!

    Sehr gut gewürzte, aber leckere Suppe! Mache sie bereits das 2. Mal in einer Woche, da mein Mann sie liebt! Ich püriere sie nur ganz kurz, damit noch ein paar Stückchen drin sind!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Hat mir

    Verfasst von Kinabalu am 29. August 2014 - 23:38.

    Danke für das Rezept. Hat mir sehr gut geschmeckt, bloß mit der Currypaste bin ich reingefallen. Die, die ich zur Verfügung hatte, war so scharf, dass die Suppe schon fast ungenießbar war. Ich musste eine zweite Ladung kochen und dann mischen plus ein Becher Sahne, dann ging es. Und jetzt habe ich reichlich Vorrat tmrc_emoticons.-)

    Lg Kinabalu

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe

    Verfasst von Dalmifan am 8. Juni 2014 - 14:57.

    Sehr lecker! Ich habe allerdings die chilischote weggelassen und von der Paste nur 1 TL genommen. Die Schärfe war für unsere Kinder zu heftig, ich habe deren Essen noch mit Sahne und Kokosmilch gestreckt. Die Suppe gibt's bestimmt öfters bei uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Dodilovescooking am 13. März 2014 - 22:07.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können