3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oma Elses Kartoffelsuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

500g Mehlig Kochende Kartoffeln 1Bund Suppengrün 30g Butter 1 Packung Frühstücksspeck 1 große Zwiebel 1 Glas Bockwürstchen 1 TL Majoran Salz,Pfeffer,Muskat

  • 500 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 30 Gramm Butter, gesalzen
  • 100 Gramm Bacon, in Scheiben
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1200 Gramm Gemüsebrühe
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung



  1. Die Kartoffeln schälen,waschen und klein schneiden.

    Das Suppengrün putzen,waschen und grob würfeln,dann im Closed lid 10sekunden/Stufe 5 kleinhacken mit dem Spatel nach unten schieben,

    die Butter dazu geben und 4 Min Anbraten.

    Die Brühe und die Kartoffeln mit in den Topf und das ganz für 40Min/Stufe Counter-clockwise operation bei 100°C kochen lassen.

    Nach 30 Min die klein geschnippelten Würstchen mit dazu geben.


  2. Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne auslassen und die Zwiebeln dazugeben und darin glasig rösten. Den Speck und Zwiebeln mit dem Fett in die Suppe geben und das ganze mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt eine Scheibe frisch gebackenes Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SamCle:Sorry, ich habe es gerade überarbeitet....

    Verfasst von coconut-pete am 10. November 2017 - 16:23.

    SamCle:Sorry, ich habe es gerade überarbeitet. 1200g Brühe muss mit rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Brühe muss denn dazu? Liest sich...

    Verfasst von SamCle am 10. November 2017 - 16:06.

    Hallo, wieviel Brühe muss denn dazu? Liest sich gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können