3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Orientalische Currysuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 60 g Basmati-Reis

  • 200 g Zwiebeln, geschält und geviertelt
  • 0,5 Apfel, säuerlich, ungeschält, entkernt
  • 1-2 Knoblauchzehen, geschält

  • 20 g Ghee, selbstgemacht
  • 3 TL Curry

  • 20 g Reismehl
  • 3 TL Hühnerbrühe, instant
  • 1250 g Wasser, heiß

  • 1,5 Äpfel, säuerlich, ungeschält, gestiftelt
  • 15 g Zitronensaft

  • 150 g Rosinen
  • 30 g Mandeln, gehackt

  • ggf. Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • ggf. Petersilie
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  


    Reis im Mixtopf geschlossen abwiegen, umfüllen

  2.  


    Zwiebel, Apfel, und Knobi in den Mixtopf geschlossen, 3 Sek./ St.7 zerkleinern

  3.  


    Ghee und Curry zufügen, Varoma/ 4 Min./ St.1 dünsten

  4.  


    Reismehl, Hühnerbrühe und heißes Wasser dazu geben, Mixtopf geschlossen schließen,     St. 1/Linkslauf einschalten, Reis in den laufenden Mixtopf geschlossen durch die Deckelöffnung zufügen, 20 Min./ 100°C garen

  5.  


    In der Zwischenzeit Äpfel stifteln und mit Zitronensaft mischen.

  6.  


    Nach 15 Min. Rosinen, gest. Äpfel und Mandeln durch die Deckelöffnung zufügen, während dessen Mixtopf geschlossen weiterlaufen lassen

  7.  


    ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit Petersilie garniert servieren.

10
11

Tipp

Die Schärfe der Suppe kann ein jeder selber bestimmen durch mehr oder weniger Curry.

Wer kein Reismehl hat, kann dies zu Beginn im Closed lid mahlen; durch Reismehl  wird die Suppe sämig, aber nicht so pappig wie mit Mehl.

Ghee kann durch Butter ersetzt werden.

Statt gehackter Mandeln, kann man Mandeln mit heißem Wasser übergießen, enthäuten und vor dem Zwiebel andünsten im Closed lid selber hacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi bibabär, freut mich, dass

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 4. Dezember 2012 - 15:49.

    Hi bibabär,

    freut mich, dass ich hiermit Deinen Geschmack getroffen habe. Ich bin auch ein Fan der orientalischen Küche.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmmmmmmmmmmmmh , da könnt

    Verfasst von bibabär am 29. November 2012 - 13:09.

    mmmmmmmmmmmmmmmh tmrc_emoticons.p , da könnt ich mich reinsetzen.

     

    danke für´s Rezept einstellen.

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können