Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pekingsuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Pekingsuppe

  • 400 g Hähnchengeschnetzeltes
  • etwas Öl, zum anbraten
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 900 g Wasser
  • 1 Glas Chinagemüse, abgetropft
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 TL Sambal Olek
  • 100 g Tomatenketchup
  • 4 TL Fleischbrühpulver
  • 2 EL Sojasauce
  • 6 EL weißer Balsamicoessig
  • 5 EL Speisestärke
  • 100 g Wasser
  • 2 Eier
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pekingsuppe
  1. Hähnchengeschnetzeltes in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und zur Seite stellen.

     

  2. Zwiebel geviertelt in den Closed lidgeben und 4 Sek. bei Stufe 5 hacken, dann mit dem Spatel nach unten schieben.

    Das Öl dazu und 3 Min. bei 100°C und Stufe 1 dünsten.

     

  3. Wasser, Gemüse, Tomaten, Sambal Olek, Ketchup, Fleischbrühpulver, Sojasauce und Hänchenfleisch in den Closed liddazu geben und 10 Min. bei 100°C und Stufe 1 kochen.

     

  4. Die Stärke im Wasser auflösen und mit dem Essig in den Closed lidgeben. Dann 5 Min. bei 100°C mit Stufe 1 weiter kochen.

     

  5. Eier in einem Mixbecher verquirlen und 2 Min. vor Ablauf der Kochzeit durch die Deckelöffnung einfließen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Fleisch bekommt durch das anbraten in der Pfanne einen besonders leckeren Geschmack, man kann es aber auch im Closed liddünsten.

Wer keinen Mixbecher hat, kann die Eier in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel verquirlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Ich würde beim

    Verfasst von Frau Muck am 26. Juni 2016 - 18:12.

    Sehr lecker. Ich würde beim nächsten mal die Hälfte des Fleisch nehmen, aber wenn die Suppe richtig sättigen soll ist es gut mit 400gr. Fleisch  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! ich habe

    Verfasst von Pirol108 am 24. November 2015 - 17:36.

    Tolles Rezept!

    ich habe allerdings anstatt dem Glas China Gemüse folgende Zutaten verwendet: 1 Dose (300g) Bambussprossen, 1 Dose Mungbohnen Keimlinge, 1 Glas Mu-Err Pilze, 8 frische Champignon braun in Streifen, 1-2 Karotten in feinen Streifen. 50g Ketchup und 2 El Sambal Olek. Statt Balsamicoessig 4 EL Reisessig. Die Speisestärke fand ich zu viel, nehme beim nächsten Mal weniger. War sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können