3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pilzsuppe a la Nicky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pilzsuppe

  • 500 g Champignons, in Scheiben
  • 100 g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 250 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Gemüsepaste
  • 500 g Wasser
  • 1 Päckchen Sahne
  • Salz/Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1 TL Thymian
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Butter und Speckwürfel zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Pilze in den Closed lid und nochmals 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.
  4. Mit Wasser, Gemüsebrühe aufgießen, Kartoffeln dazugeben und 15 Min./Counter-clockwise operation/100°/Stufe 2 aufkochen lassen.
  5. Dann die Sahne zugeben und 2 Min./80°/Stufe 4 unterühren.
  6. Die Suppe kann auch 15 Sek./Stufe 6 püriert werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pilzsuppe, in Österreich und Bayern Schwammerlsuppe, ist eine Suppe aus frischen oder getrockneten Speisepilzen, häufig gebunden. Als Grundlage dienen in der Regel Champignons, Pfifferlinge oder Steinpilze, auch gemischte gesammelte nach Saison wie z. B. Maronen, Parasole, Wiesenchampignons und Schopftintlinge.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare