3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschencremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Suppe

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 200 g Kartoffeln, grob gewürfelt
  • 1-2 Bund Radieschen je nach Größe mit Grün, grob gewürfelt
  • 1 Glas Gemüsefond, 400 ml
  • 100 g Sahne od. CremeFine
  • Salz, Pfeffer, etwas Chilipulver
  • 1 EL Öl
5

Zubereitung

  1. Radieschen putzen, Blätter putzen und beides grob hacken. 2 Radieschen zurückhalten und raspeln.

    Zwiebel in  geben und 5 Sek./St.5 zerkleinern. Öl hinzufügen und 2 Min./100°/St.2 anschwitzen. Kartoffeln, Radieschen und Grün (etwas für die Deko zurückhalten) in den  geben und 4 Sek/St. 5 zerkleinern. Dann 2 Min./100°/St.2 anschwitzen. Gemüsefond zufügen und 20 Min./100°/St. 2 kochen lassen (mit aufgesetztem Messbecher). Sahne zugeben und ca. 20 Sek./St. 7 pürieren je nach gewünschter Konsistenz. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken, mit den geraspelten Radieschen und dem Grün anrichten. 

    Guten Appetit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wer mag gibt noch gebratenes, kleingeschnittes Hähnchenfilet dazu und Laugenbrezel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare