3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rettich - Champignonsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 80 g Rettich (schwarz), geschält und in Stücken
  • 120 g Kartoffeln, geschält und in Stücken
  • 250 g Champignons, weiß oder braun
  • 35 g Butter
  • 35 g Milch, odr Sahne oder Creme frech
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, oder Suppengrundstoch (1/2 TL)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 cm Ingwer, geschält
  • Prise Gewürze, Pfeffer, Chilli
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilie in den Closed lid und 5 Sek/St. 6 zerkleinern, umfüllen.

    180 g Champignons in den Mixtopf (den Rest in Scheiben geschnitten, beiseite stellen) 5 sek. Stufe 5, umfüllen. Kartoffeln, Rettich und Ingwer in denClosed lid geben und 2 mal 10 Sek. Stufe 5 - 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Butter dazugeben und 3 Min./100°/St. 2 anschwitzen. Die zerkleinerten Pilze dazgeben und nochmals 2 Min./100°/St. 2 anschwitzen.

    500 g Wasser und Brühwürfel oder Suppengrundstock dazu, 12 - 15 Min/100°/St.2

    20 Sek./St.4,6, 8 - 10 pürieren. Vorsicht...sehr heiß, deshalb vorsichtig in Etappen mixen.

    Milch, Sahne oder Creme frech dazu, wer mag auch noch ein Schlückchen Wein, mit Pfeffer und Chilli abschmecken.

    Die geschnittenen Pilze, die Petersilie dazu geben, Counter-clockwise operation 2 Min./100°/St. 2 -3 unterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

nicht zu viel Salz, da der Brühwürfel bzw. der Suppengrundstock schon würzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare