Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rettichsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 300 g Rettich
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 450 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Zwiebel 3sek.Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben, 2min. Varoma dünsten. Zwischenzeitlich Rettich schälen, in Würfel schneiden. Nach Ablauf der Zeit Rettich zufügen. Mit 450g  Wasser auffüllen. Gekörnte Brühe und 1 Prise  Muskat  zugeben und 15min 100° Stufe 2 kochen lassen. Danach 15-20sek pürieren, Sahne zugeben und dann evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Guten Appetit wünscht euch Mixpuppe

    PS. Die Suppe ist nicht scharf, wie man das von Rettich gewohnt ist.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Höchst empfehlenswert - auch ohne Foto!

    Verfasst von eminikolymi am 26. Juli 2017 - 14:27.

    Höchst empfehlenswert - auch ohne Foto!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Suppe, heute

    Verfasst von -Schatz- am 23. November 2015 - 20:44.

    Super leckere Suppe, heute zum 2. Mal gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Volle Punkte!

    Verfasst von mpaulisch am 11. Mai 2014 - 12:06.

    Sehr lecker! Volle Punkte! Hab halb Sahne, halb Schmelzkäse genommen. Hmmm!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin grade eben auf das Rezept

    Verfasst von Leevje am 19. Januar 2013 - 16:23.

    Bin grade eben auf das Rezept gestoßen, da ich auch noch einen Rettich zu verarbeiten hatte. 

    Habe jedoch halb Sahne und halb Milch genommen. Das war super, super lecker. Vielen Dank für das Rezept. War nicht das letzte Mal, dass es die Suppe bei uns gab  tmrc_emoticons.)

    Mein Max ist immer für mich da!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, das klingt gut. Habe eine

    Verfasst von lassekochen am 1. Oktober 2012 - 20:51.

    Oh, das klingt gut.

    Habe eine Riesen-Rettich-Rübe, die allmählich dringend verarbeitet werden muss, und von allen gerade so gelesenen Rezepten ist das hier der absolute Favorit => wird morgen gekocht.

    Ob wohl die doppelte Menge auch in den Mixtopf passt, oder wirds dann schon knapp?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, da bin ich wieder - habe

    Verfasst von Funke7 am 20. August 2012 - 14:14.

    So, da bin ich wieder - habe die Suppe ausprobiert und muss sagen - sehr, sehr lecker tmrc_emoticons.)                                                   Habe allerdings halb Sahne, halb Frischkäse genommen und noch ein wenig mit Reismehl angedickt - echt klasse.      Danke für das schöne Rezept - das gibt es wieder ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an -

    Verfasst von Funke7 am 18. August 2012 - 22:20.

    Hört sich sehr lecker an - wird morgen probiert tmrc_emoticons.)  Ich werde berichten ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von sunnystarlight am 5. November 2011 - 19:40.

    Super lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können