3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenkohlcremesuppe mit Speckwürfel und Croutons


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Variation Rosenkohlcremesuppe

  • 250 g Rosenkohl geputzt
  • 1 Zwiebel in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 10 g Olivenöl
  • 250 g Kartoffeln in Stücken
  • 700 g Wasser
  • 2 Würfel Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe, nach Belieben)
  • 200 g Sahne (1 Becher)
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat
  • 125 g Schinkenspeckwürfel (1 Pck.)
  • einige Blättchen vom Rosenkohl
  • 4 Brotscheiben (egal welche Sorte), in Würfel geschnitten
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zubereitungszeit setzt sich zusammen aus 25 min. köcheln + Rosenkohl putzen und Blättchen abpfriemeln tmrc_emoticons.;-)

    Den Rosenkohl halbieren und dann 3 sec. /St. 5 zerkleinern und umfüllen.

    Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit Butter + Öl 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Die Kartoffeln zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dann Wasser und Brühe zugeben und 20 Min./100°C/Stufe 1 garen.

    Inzwischen die Speckwürfel mit wenig Butter in einer Pfanne knusprig braten, dann aus dem Fett schöpfen und beiseite stellen.

    Die vorher abgezupften Rosenkohlblättchen in etwas Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken, abtropfen und auch beiseite stellen.

    Die Brotwürfel im Fett vom Speck + etwas Olivenöl und einer Prise Salz in der Pfanne rösten.

    Nach Ende der Garzeit den zerkleinerten Rosenkohl, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat dazu und weitere 5 Min./100°/Stufe 2 garen.

    Zum Schluss noch ca. 1 Min./Stufe 10 langsam ansteigend bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.

    Die Suppe auf die Teller/Schüsseln verteilen, Croutons darauf streuen, einige Rosenkohlblättchen auf die Suppe geben und die Speckwürfel drüber verteilen.

    Herrlich!! Sogar meinem Sohnemann hat´s geschmeckt und der mag eigentlich keinen Rosenkohl tmrc_emoticons.;-)

    Angelehnt hab ich mich hier an ein Rezept vom Vorwerk Thermomix Team.
    Danke für die Anregung!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe kann auch noch mit etwas mittelscharfem Senf abgeschmeckt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gerne! Danke für die Sternchen!

    Verfasst von babatschi am 22. November 2017 - 22:08.

    Sehr gerne! Danke für die Sternchen! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - Danke für's Einstellen

    Verfasst von huuii am 22. November 2017 - 11:06.

    Sehr lecker - Danke für's Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können