Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Linsensuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Rote Linsensuppe

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Kartoffeln, Je nach Größe
  • 150 g rote Linsen
  • 2 Päckchen Gemüsebouillon
  • 75-100 g Katenschinken
  • 5 EL Essig
  • Ca. 1 EL Sonnenblumenöl
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 1h 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Suppengrün und die Zwiebel schälen, ggf. Waschen und in groben Stücken in den TM füllen. Ca. 8 Sek. Stufe 5 zerkleinern ( wenn man es gröber mag lieber Stufe 4 ). Katenschinken und Sonnenblumenöl hinzufügen und auf Varoma Stufe 1 Counter-clockwise operation ca. 8 Minuten anschwitzen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In den TM geben und mit Wasser bis knapp unter die 2l Marke auffüllen. 10 Minuten bei 100 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.
  3. Linsen einwiegen und nochmals 15 Minuten bei 100 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen. Danach auf 90 Grad runterdrehen und weitere 20 Minuten Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.
  4. Suppe mit Gemüsebouillon abschmecken und zum auflösen weiter 1-2 Minuten bei 90 Grad weiterkochen. Jetzt noch mit ca. 5 EL Essig abschmecken und servieren.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut michwenn es geschmeckt hat Ist definitiv...

    Verfasst von Sallymaus13 am 12. Mai 2017 - 14:16.

    Freut mich,wenn es geschmeckt hat ☺️. Ist definitiv eine meiner Lieblingssuppen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut ...

    Verfasst von fluffabelle am 14. Februar 2017 - 12:12.

    Sehr gut Smile

    Ich habe mir gestern diese Suppe gekocht. Habe jedoch den Schinken weggelassen und die Garzeit bei Punkt 3 verändert (insgesamt nur 12 Minuten bei 100°C).




    Die Suppe wurde sehr sämig und vom Geschmack her sehr, sehr lecker! Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können