3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

ROTKOHLSUPPE MIT PINIENKERNEN


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

ROTKOHLSUPPE MIT PINIENKERNEN

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Olivenöl
  • 100 g Kartoffeln, in Stücken
  • 500 g Rotkohl, in kleinen Stücken
  • 800 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, für 0,5 l Wasser
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Schmand
  • 1½ TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 10-20 g Zitronensaft, nach Geschmack
  • 20 g Honig
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Öl zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 2 (2 Min./Varoma/Stufe 2) dünsten.
  3. Kartoffeln und Rotkohl zugeben und mithilfe des Spatels 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  4. Wasser und Brühwürfel zugeben und 15 Min./100°C/Stufe 2 kochen. In dieser Zeit Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.
  5. Schmand, Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Honig in den Mixtopf zugeben, 1 Min./Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren, in Suppenschüsseln geben, mit Pinienkernen garnieren und z.B. mit Brot servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mal ein schnelles Rezept an Silvester zum...

    Verfasst von Günnie am 31. Dezember 2016 - 15:39.

    Mal ein schnelles Rezept an Silvester zum Mittagessen ausprobiert. Ich muss sagen: Es hat sich gelohnt. Die Suppe war sehr lecker! Die Zutatenliste ist allerdings nicht vollständig; denn es fehlt dort Muskat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe werde ich auch mal probieren!

    Verfasst von Frau SvN am 28. Dezember 2016 - 15:24.

    Die Suppe werde ich auch mal probieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe schaut recht lustig aus und kann man...

    Verfasst von Scamp76 am 17. Dezember 2016 - 12:31.

    Die Suppe schaut recht lustig aus und kann man auch gut essen. Aber noch mal würde ich sie nur kochen, wenn ich keine Verwendung für Rotkohl hätte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal, außer des klassischen Rotkohlgerichts...

    Verfasst von Kötbullar60 am 20. November 2016 - 14:28.

    Mal, außer des klassischen Rotkohlgerichts oder Rohkostsalat eine prima Alternative zur Verwendung des Kohlkopfs, lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superfarbe und Supergeschmack!! Dankeschön

    Verfasst von Frau Böller am 12. November 2016 - 17:10.

    Superfarbe und Supergeschmack!! Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja, leider nicht unser Fall....

    Verfasst von reiseengel am 12. November 2016 - 14:05.

    Naja, leider nicht unser Fall.

    Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Uns war die Suppe viel zu dick, hätte noch mehr Wasser nehmen sollen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ines1602 hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 11. November 2016 - 23:09.

    ines1602 hat geschrieben:
    Hallo Gerry,

    wenn die Suppe im Teller ist, mit Zitronensaft bträufeln.

    Durch die Säure wird der Rotkohl rot ;)


    wow .... wie geil ist das denn ..... Lehrstunde in Chemie für den Bub .....

    Damit volle Punktzahl!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry,...

    Verfasst von ines1602 am 11. November 2016 - 14:23.

    Hallo Gerry,

    wenn die Suppe im Teller ist, mit Zitronensaft bträufeln.

    Durch die Säure wird der Rotkohl rot ;)

    Liebe Grüße

    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Herzerl lasse ich schon mal da....

    Verfasst von Gerry kocht am 10. November 2016 - 22:44.

    Ein Herzerl lasse ich schon mal da.

    Mich würde interessieren, wie Ihr diese Farben generiert........

    Das blau kann ich mir noch erklären. Aber dieses tiefrot schon nimmer ........

    Bin neugierig auf Eure Antwort.

    Liebe Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können