3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Hackeintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Eintopf

  • 1 Zwiebel, groß halbiert
  • 35 g Öl
  • 500 g Rinderhack
  • 140 g Lauch, in Ringen
  • 200 g passierte Tomaten
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
5

Zubereitung

    Eintopf
  1. Zwiebel 5 sek/ Stufe5 zerkleinern.

    Öl zugeben und 2 min / Varoma / Stufe 1 dünsten. Hack zugeben und 4 min /Varoma / Linkslauf / Sanftrührstufe anbraten.

    Restliche Zutaten ( außer Schmand) zugeben und 15 min /100°C/ Linkslauf/ stufe1 kochen.

    Den Hackeintopf nochmal mit Gewürzen abschmecken und auf 4 Teller verteilen. Mit eienem dicken Klecks Schmand servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt suuuper lecker!!!

    Verfasst von joaleo am 19. Februar 2015 - 11:29.

    Schmeckt suuuper lecker!!! Danke tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade ein Rezept

    Verfasst von mousdeer am 6. Oktober 2014 - 13:45.

    Hallo,

    habe gerade ein Rezept für heute gesucht und bin im Kalender 2014 auf dieses Rezept gestoßen.

    Habe daraufhin hier mal geschaut ob ich evtl. eine Version zum ausdrucken finde.

    Jetzt stelle ich aber bei Durchsicht der Zutaten fest, dass da wohl etwas verlorengegangen ist.

    Bei dem Kalenderrezept sind nämlich noch : 1 gestr. TL Salz, 1/2 TL frisch gem. Pfeffer und 200 gr. Schmand dabei .

    Da auch hier vom Schmand die Rede ist  vermute ich mal das es auch hier so sein soll !

    Werde es also heute mal probieren !

    Liebe Grüße,

    mousdeer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können