3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle vegetarische Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • ca 800 g geschälte Bio-Kartoffeln in kleinen Stücken
  • ca 400 g Biogemüse in kleinen Stücken (ich nehme meist frische Karotten, Broccoli, Blumenkohl, Zucchini, gefrorenen Mais, wenn ich was nicht habe, dann nehm ich Kaisergemüse aus der Tiefkühlruhe)
  • 3 gestrichene Teelöffel Bio-Gemüse-Paste (selbstgemacht)
  • 1 Packung Schmand (1 Becher)
  • 20 g Butter
  • etwas frisch geschnittene oder gefrorene Petersilie
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 1 Prise Majoran gerebelt
  • evtl. Röstzwiebeln
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln ins Garkörbchen geben und in den Mixtopf hängen, ca 600 g Wasser einwiegen, Deckel drauf. Gemüse in den Varoma geben und auf den Mixtopf stellen. Varoma Stufe 1 / 25 Minuten garen. Varoma abnehmen, Garkörbchen entnehmen, Kartoffeln ins Garwasser geben, die Gemüsepaste, den Schmand, Butter, eine gute Prise gemahlene Muskatnuss und so einen knappen Teelöffel gerebelten Majoran dazu und alles auf Stufe 4 verrühren, bis die Konsistenz eine cremige Suppe ergibt. Dann das Gemüse und die Petersilie dazu geben und auf Counter-clockwise operation Stufe 3 ca. 30 Sekunden (mit Spatel) unterheben. Die heiße Suppe bei Bedarf mit Röstzwiebeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Suppe hat super

    Verfasst von Caro0386 am 5. Mai 2014 - 15:07.

    Die Suppe hat super geschmeckt! Würde nur das nächste Mal etwas weniger Wasser nehmen, damit man noch mehr Gemüse schmeckt. Außerdem wird so das pürieren auch einfacher, da bei Maximalbefüllung doch mal was rausspritzt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können